«Alte Brücke» von Mostar
Die «Alte Brücke» («Stari Most») ist das Wahrzeichen der Stadt Mostar in Bosnien und Herzegowina. Sie stammt aus dem 16. Jahrhundert. Foto: Filippo Monteforte

Die «Alte Brücke» («Stari Most») ist das Wahrzeichen der Stadt Mostar in Bosnien und Herzegowina. Sie stammt aus dem 16. Jahrhundert. Foto: Filippo Monteforte

dpa

Die «Alte Brücke» («Stari Most») ist das Wahrzeichen der Stadt Mostar in Bosnien und Herzegowina. Sie stammt aus dem 16. Jahrhundert. Foto: Filippo Monteforte

Neumünster (dpa/lno) - Die Neumünsteraner Stiftung «Schüler helfen leben» organisiert in diesem Jahr zum vierten Mal einen Schulaustausch mit Bosnien und Herzegowina. Vom 1. Februar bis zum 31. März können sich Schulen aller Schulformen und Jugendorganisationen aus ganz Deutschland dafür bewerben.

Mehr als 1400 Schüler haben seit dem Programmstart 2014 am Austauschprogramm teilgenommen, das mit Mitteln des Auswärtigen Amtes gefördert wird. An dem Austausch können Schüler zwischen 12 und 20 Jahren teilnehmen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer