Gummersbach (dpa/tmn) - Die Gehälter von Krankenhausärzten sind in Deutschland in jüngster Zeit weitgehend stabil geblieben. Fachärzte in Kliniken haben 2010 mit 82 000 Euro im Schnitt so viel verdient wie im Jahr davor, hat die Unternehmensberatung Kienbaum ermittelt.

Auch die Jahresbezüge von Oberärzten (113 000 Euro) blieben auf dem Vorjahresniveau. Chefärzte an Krankenhäusern haben 2010 dagegen etwas weniger verdient: Im Vergleich zum Vorjahr sank ihr Gehalt im Schnitt um 9000 auf rund 257 000 Euro. Die Geschäftsführer der Kliniken konnten ihr Gehalt um 6000 Euro auf 152 000 Euro steigern. Ausgewertet wurden Daten von 2234 Mitarbeitern in 221 Krankenhäusern.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer