Es geht auch ohne Garten

Reiche Ernte am Straßenrand - Selbst pflücken ist in

Selbst pflücken und schneiden, was auf den Tisch oder in die Vase kommt: Gerade bei Menschen aus der Stadt, die keine eigenen Gärten haben, ist diese Form der Direktvermarktung von Blumen und Obst beliebt. mehr

Verbotene Scheine

Falschgeld: Mehr Euro-Blüten in Deutschland

Der runderneuerte 50-Euro-Schein soll Geldfälschern das Handwerk erschweren. Noch bringen Kriminelle vor allem Blüten alter Fünfziger in Umlauf. Das treibt die Falschgeldzahlen in Deutschland nach oben. mehr

Verbraucher

Sind Kaffeekapseln besser als ihr Ruf?

Genf. Es duftet im Nespresso-Laden in Genf verführerisch nach Kaffee. Aber statt des Getränks preist die Verkäuferin als erstes das Video über das Recyceln der Kapseln an. Auf einer Leinwand ist in Endlosschleife zu sehen, wie aus dem Kaffee Energie für die Recycling-Anlage und aus den Kapseln neue... mehr

Geld & Recht

Betrüger erfragen persönliche Daten von Rentnern

Bochum (dpa/tmn) - Vorsicht, Falle: Trickbetrüger geben sich derzeit an der Haustür als Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung aus. Den Rentnern erklären sie, dass ein für die Rentenanpassung notwendiger Vordruck nicht ausgefüllt und zurückgesandt wurde. Die Deutsche Rentenversicherung... mehr

Beruf & Bildung

Das Ende des Müllers: Neue Ausbildungsordnungen im Überblick

Bonn (dpa/tmn) - Für mehrere Berufe gelten ab dem 1. August 2017 neue Ausbildungsordnungen. Auffälligste Änderung dabei: Der Müller heißt künftig nicht mehr Müller, sondern «Verfahrenstechnologe Mühlen- und Getreidewirtschaft». Andere Jobs behalten ihren Namen, die Inhalte ändern sich aber.... mehr

Anzeige

Aktuelle Sonderthemen

Haus & Garten

Grundstück einfach teilen? - Besser in Bebauungsplan schauen

Berlin (dpa/tmn) - Auf manchen Grundstücken ist genug Platz für mehrere Häuser. Doch wer eine freie Fläche gefunden hat, darf sie nicht unbedingt auch bebauen, erklärt der Verband Privater Bauherren (VPB). Käufer sollten sich nicht auf das Wort von Verkäufern, Maklern oder Vermittlern verlassen -... mehr

Familie & Jugend

Hilfe im Haushalt niemals aufzwingen

Köln (dpa/tmn) - Fällt Kindern auf, dass sich die eigenen Eltern nicht mehr so gut versorgen können, sollten sie das nicht ansprechen. Besser sei es, kleinere Hilfestellungen unbemerkt zu etablieren, sagt Christine Sowinski vom Kuratorium Deutsche Altershilfe. «Am besten lädt man sich selbst zum... mehr

Gesundheit & Ernährung

Bei Eisenmangel nicht gleich zu Tabletten greifen

Bremen (dpa/tmn) - Müdigkeit, Blässe, Abgeschlagenheit - diese Symptome können auf einen Eisenmangel hindeuten. Hat jemand den Verdacht, betroffen zu sein, sollte er zunächst zum Hausarzt gehen. «In vielen Fällen können wir die Patienten beruhigen, denn diese Symptome sind sehr unspezifisch», sagt... mehr

Tiere

Exot entlaufen: Das müssen Halter jetzt tun

Bonn (dpa/tmn) - Immer wieder kommt es vor: Eine Python oder ein Leguan büxt aus. Bei wem müssen sich Halter in einem solchen Fall melden? Ist ein Tier entkommen, sollten sie so schnell wie möglich Polizei und Feuerwehr informieren. In der Regel stellt die Feuerwehr die Tiere sicher, in einigen... mehr

Technik-Tipps

Wie sich Mac-Apps zurücksetzen lassen

Meerbusch (dpa-infocom) - Wenn ein Mac-Programm nicht richtig funktioniert, können interne Einstellungen schuld sein. Im Gegensatz zu Windows gibt es in Apples macOS keine Registrierung, in der alle relevanten Daten der installierten Programme hinterlegt sind. Daher muss man eine Mac-Anwendung... mehr

Anzeige

Haus- und Gartentrends 2017

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

AKTUELLE VIDEOS


Sicherer Surfen

So schützen Sie Ihre Privatsphäre

Auf Schritt und Tritt werden Sie im Internet verfolgt. Und es sind nicht nur ausländische Geheimdienste, die ihre Daten möglichweise abgreifen. Auch Datensammler, die Werbeindustrie und soziale Netzwerke werfen ein Auge auf den arglosen Netznutzer. mehr 5

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Infografik

Das perfekte Passwort: Sicherheit in vier Schritten

Hacker haben nach Erkenntnissen des BSI 16 Millionen E-Mail-Konten geknackt. Sehen Sie hier, wie leicht sich die meisten Passwörter knacken lassen und wie Sie ein wirklich sicheres Schutzwort für Ihre Netz-Konten finden können. mehr

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG