17. September 2016 - 12:46 Uhr

Clinton-Team nennt Trump-Äußerungen inakzeptabel

Miami (dpa) - Im US-Wahlkampf hat der republikanische Kandidat Donald Trump erneut mehrdeutige Äußerungen gemacht, die als Aufruf zur Gewalt gegen seine Rivalin Hillary Clinton gedeutet werden könnten. «Ich denke, ihre Leibwächter sollten alle Waffen niederlegen, sich sofort entwaffnen», sagte... mehr

16. September 2016 - 20:00 Uhr

Trump erkennt Obamas Geburtsort an

Washington (dpa) - Donald Trump hat erstmals öffentlich zugegeben, dass der Geburtsort von Präsident Barack Obama in den USA liegt. «Präsident Obama wurde in den Vereinigten Staaten geboren, Punkt», sagte Trump am Freitag in Washington. Er revidierte damit frühere Aussagen zu dem Thema. Zugleich... mehr

16. September 2016 - 08:39 Uhr

Clinton ist wieder fit - und Trump «ein bisschen zu dick»

Greensboro (dpa) - Hillary Clinton hat ihre krankheitsbedingte Pause beendet und ist wieder in den Wahlkampf eingestiegen. Es sei ein Geschenk gewesen, mal eine Auszeit zu haben, sagte die 68-Jährige in Greensboro (North Carolina). «Selbst ich musste mir eingestehen, dass ein bisschen Ruhe... mehr

15. September 2016 - 21:26 Uhr

Leibarzt attestiert Trump «glänzende körperliche Verfassung»

Washington (dpa) - Der US-Medienzirkus um den Gesundheitszustand der Präsidentschaftskandidaten geht weiter: Nach Hillary Clinton hat am Donnerstag auch ihr Gegenkandidat Donald Trump seine Gesundheitsakte geöffnet. Wenig überraschend attestiert sein langjähriger Arzt Harold Bornstein dem... mehr

15. September 2016 - 12:27 Uhr

Ärztin: Clinton ist fit für Präsidentschaftsamt

Washington (dpa) - Die demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton ist nach Einschätzung ihrer Ärztin gesundheitlich fit für das höchste Amt im Staat. Das geht aus einer Stellungnahme der Medizinerin Lisa Bardack hervor, die Clintons Kampagne am Mittwoch veröffentlichte. Die Demokratin... mehr

14. September 2016 - 22:56 Uhr

Ex-Außenminister Powell: Trump ist "nationale Schande"

Washington (dpa) - Der ehemalige US-Außenminister Colin Powell ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. E-Mails des Republikaners, die am Mittwoch öffentlich wurden, offenbaren seine vernichtende Kritik an den beiden Präsidentschaftskandidaten Donald Trump und Hillary Clinton. Powell bezeichnete... mehr

13. September 2016 - 06:26 Uhr

Clinton will bald wieder in den Wahlkampf einsteigen

Washington (dpa) - Begleitet von kritischen Fragen nach ihrem Gesundheitszustand will Hillary Clinton Mitte der Woche wieder in den US-Wahlkampf einsteigen. Das teilte ihr Sprecher Brian Fallon mit. Sie selbst sagte am Montagabend in einem Interview des Senders CNN, sie fühle sich schon sehr viel... mehr

12. September 2016 - 18:51 Uhr

Hillary Clinton: Kandidatin mit Kratzern im polierten Image

New York (dpa) - Als Hillary Clinton nach ihren besonderen Fähigkeiten gefragt wurde, sagte sie einmal: «Wenn man als Frau in die Politik geht, braucht man eine Haut, so dick wie bei einem Rhinozeros.» Seit Jahrzehnten ist die heute 68-Jährige Präsidentschaftskandidatin der US-Demokraten fester... mehr

Anzeige

Thema des Tages

Im Wortlaut: Obamas Dankesrede

Chicago/Berlin (dpa) - Nach seiner Wiederwahl hat sich US-Präsident Barack Obama in Chicago an seine Anhänger gewandt - aber auch an den politischen Gegner und die amerikanische Öffentlichkeit. Die Deutsche Presse-Agentur dokumentiert die übersetzte Rede in Auszügen (redaktionelle Erläuterungen in... mehr

Anzeige

HINTERGRUND

Das umstrittene US-Wahlsystem

Washington. Über den Ausgang der amerikanischen Präsidentschaftswahl entscheiden formal nicht jene US-Bürger, die bereits ihre Stimmen abgegeben haben oder am heutigen Dienstag ins Wahllokal gehen. Der Wahlausgang wird am 17. Dezember besiegelt, wenn in den 50 Staaten sowie der Hauptstadt... mehr

Hintergrund

Der teuerste Wahlkampf aller Zeiten

Washington. Der Hilferuf aus dem Weißen Haus war dramatisch: „Ich werde aus dem Amt gespendet“, schlug US-Präsident Barack Obama im Juli Alarm. Zeitgleich versendete sein Wahlkampfteam im Stundentakt Millionen Mails und SMS mit einer klaren Aufforderung an die Unterstützer: Spenden für Obama. Die... mehr

Hintergrund

US-Wahltermin richtet sich nach Verfassung, Religion und Wetter

Washington. Der neunte US-Präsident William Henry Harrison hält zwei Rekorde: den für die längste Antrittsrede und den für die kürzeste Amtszeit. An einem kalten, windigen 4. März 1841 legte er auf den Stufen des Washingtoner Parlaments die Vorhaben seiner Präsidentschaft in einer zweistündigen... mehr

Hintergrund

US-Unternehmen lieben Deutschland

Frankfurt. US-Manager mögen Deutschland, vor allem die deutsche Zuverlässigkeit zieht sie an. Stabilität und Sicherheit machen selbst manchen schweren Brocken wie die als überzogen empfundene Bürokratie leichter verdaulich, wie US-Investoren betonen. Demnach wird Deutschland trotz der lodernden... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG