Moores Beschwerde abgewiesen

Demokrat Jones offiziell Sieger der Senatswahl in Alabama

Der Demokrat Doug Jones ist offiziell zum Sieger über den Republikaner Roy Moore bei der Senatswahl im US-Staat Alabama erklärt worden. mehr

Nur noch eine Stimme Mehrheit

Pleite für Trump: Demokrat gewinnt wichtige Wahl in Alabama

Es ist nur ein Senatssitz, doch der ist äußerst wichtig. Ein Jahr nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten verlieren seine Republikaner die Senatswahl in ihrer Hochburg Alabama. Damit wird es eng für Trump bei seinen künftigen Gesetzesvorhaben. mehr

Dekokraten siegen in Alabama

Schlappe in der Republikaner-Hochburg - Trumps Mehrheit schwindet

Eigentlich ist Alabama eine Hochburg der Republikaner. Aber ihr umstrittener Kandidat Roy Moore muss dort eine schmerzliche Niederlage erfahren. Die Stöße des politischen Erdbebens sind weit über den Südstaat hinaus zu spüren. mehr

Umstrittener Kandidat Moore

Alabama-Wahl könnte Trumps Senatsmehrheit schrumpfen lassen

So viel Aufmerksamkeit bekommt eine Nachwahl zum US-Senat normalerweise nicht. Aber in Alabama steht viel auf dem Spiel - inhaltlich, politisch und moralisch: Trumps Kandidat Roy Moore wird beschuldigt, junge Mädchen sexuell belästigt zu haben. mehr

«Sehr beleidigt»

Trump: Putin sagt, Russland hat US-Wahl nicht beeinflusst

US-Präsident Donald Trump schließt sich weiter uneingeschränkt der Aussage seines russischen Amtskollegen Wladimir Putin an, wonach Russland die amerikanische Präsidentenwahl 2016 nicht beeinflusst habe. mehr

Politik

US-Demokraten feiern erste große Siege unter Trump

Fast auf den Tag genau nach ihrer krachenden Niederlage bei der US-Präsidentschaftswahl können die Demokraten ein wenig aufatmen. Bei zwei Gouverneurswahlen holen die Kandidaten der Partei den Sieg. Die Abstimmungen galten als Stimmungstest für Trumps Republikaner. mehr

Thema des Tages

Was die Siege der US-Demokraten für Trump bedeuten

Ein Jahr nach der Präsidentenwahl müssen Donald Trump und seine Republikaner schmerzhafte Niederlagen hinnehmen. Bei zwei Gouverneurswahlen siegen Demokraten. Ein Vorzeichen für die wichtigen Kongresswahlen im kommenden Jahr? mehr

Thema des Tages

Ein Jahr Donald Trump: Die unglaublichste Wahl

All das ist tatsächlich erst zwölf Monate her. Dabei fühlt es sich für viele an, als seien es Jahre - aber erst im November 2016 ist Donald Trump gewählt worden. Was war da passiert? mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

HINTERGRUND

Das umstrittene US-Wahlsystem

Washington. Über den Ausgang der amerikanischen Präsidentschaftswahl entscheiden formal nicht jene US-Bürger, die bereits ihre Stimmen abgegeben haben oder am heutigen Dienstag ins Wahllokal gehen. Der Wahlausgang wird am 17. Dezember besiegelt, wenn in den 50 Staaten sowie der Hauptstadt... mehr

Anzeige

Hintergrund

Der teuerste Wahlkampf aller Zeiten

Kandidaten finanzieren ihr Duell um das Weiße Haus über Spenden. Obama kratzt erstmals an der Milliarden-Dollar-Grenze. mehr

Hintergrund

US-Wahltermin richtet sich nach Verfassung, Religion und Wetter

Zeitplan für Präsidentenwahl und Vereidigung hat lange Tradition. Winterkälte stellt Staatsoberhäupter vor große Herausforderungen. mehr

Anzeige

Hintergrund

US-Unternehmen lieben Deutschland

Die Bundesrepublik gilt in der Euro-Krise als wirtschaftlich sicherer Hafen. mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG