Trump-Schwiegersohn

Kushner nutzte Privat-Email für Regierungssachen

Im Wahlkampf haben die Republikaner Hillary Clinton vorgewurfen, eine private Email-Adresse für Regierungssachen zu verwenden. Jetzt soll Jared Kushner, der Schwiegersohn und Berater von Donald Trump, über einen privaten Account Nachrichten an Regierungsmitarbeiter gesendet haben. mehr

Konflikt um Atomprogramm

Nordkorea wertet Trump-Worte als «Kriegserklärung»

Zuletzt wurde der Krieg der Worte zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un immer schärfer. Inzwischen erkennt Nordkoreas Außenminister sogar eine «Kriegserklärung» seitens der Amerikaner. mehr

US-Einreisebestimmungen

Trump verfügt neue Einreisebeschränkungen für acht Länder

Donald Trumps Einreisebeschränkungen für sechs mehrheitlich muslimische Länder waren höchst umstritten. Jetzt verfügt er neue Restriktionen für acht Staaten. mehr

Politik

US-Sportler setzen ihren Protest gegen Trump fort

Aus Zeichen des Protestes gegen US-Präsident Donald Trump sind am Sonntag zahlreiche Football-Spieler in den Stadien des Landes vor dem Spiel niedergekniet. Die US-Fernsehsender zeigten die Spieler in dieser Pose am Spielfeldrand, nachdem sich Trump mit den US-Sportstars angelegt hatte. mehr

Politik

USA schicken Bomber und Beschimpfungen Richtung Nordkorea

Die USA lassen Bomber gen Nordkorea aufsteigen. Das ostasiatische Land erklärt, an einem Raketenangriff auf die Vereinigten Staaten führe jetzt kein Weg mehr vorbei. mehr Leser-Kommentare: 1

Politik

Letzter Versuch zur Obamacare-Abschaffung droht zu scheitern

Sieben Jahre lang haben die US-Republikaner Barack Obamas Gesundheitsgesetz schlechtgeredet. Jetzt, mit den notwendigen Mehrheiten ausgestattet, könnten sie es kippen. Doch sie haben nichts Geeignetes im Köcher. mehr

Politik

Kim Jong Un will "dementen US-Greis" Trump mit Feuer bändigen

Der Krieg der Worte eskaliert weiter. Kim Jong Un bezeichnet Trump nun als dementen Greis, den er mit Feuer bändigen wolle. Nach den USA kündigt auch die EU neue Sanktionen gegen Pjöngjang an. Doch Nordkorea geht mit seinen Drohungen noch einen Schritt weiter. mehr

Politik

Gabriel wettert gegen Trumps «nationalen Egoismus»

Sigmar Gabriel würde auch nach der Bundestagswahl gern Außenminister bleiben. In seiner Rede vor der UN-Generalversammlung in New York bringt er sich dafür in Stellung. Trumps «Amerika zuerst» hält er «internationale Verantwortung zuerst» entgegen. mehr

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige

Meinung

Andrea Nahles rückt vor

Stefan Vetter

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Die WZ in Sozialen Netzwerken

VIDEOS POLITIK


Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG