UN-Sicherheitsrat zu Syrien

Russland hält an Veto gegen Chemiewaffen-Ermittlungen fest

Weiteres Veto im Sicherheitsrat zur Untersuchung zum Einsatz von Chemiewaffen in Syrien: Der einzige Weg aus der Sackgasse führt - aus russischer Sicht - über Moskaus eigenen Resolutionsentwurf. Im Westen sorgt dies für Unmut. mehr

Senator entschuldigt sich

Belästigungsvorwürfe gegen US-Demokraten

In den USA gibt es neue Belästigungsvorwürfe gegen einen Politiker, diesmal gegen einen Demokraten. Der Senator und frühere Komiker Al Franken entschuldigt sich. Bei den Republikanern tobt unterdessen der Machtkampf um den ebenfalls beschuldigten Kandidaten Moore weiter. mehr

Russland-Affäre

Kushner soll Informationen zurückgehalten haben

Die Wahrheit kommt nur unter großen Mühen auf den Tisch: Trump-Schwiegersohn Jared Kushner soll in der Russland-Affäre immer noch nicht alle Informationen vorgelegt haben. mehr

Konflikt im Sicherheitsrat

Russland lehnt US-Resolution zu Syrien ab

Neuer Showdown im Sicherheitsrat: Das Mandat des Teams, das Chemiewaffen-Vorwürfe im Syrien-Konflikt untersucht, läuft aus. Aber der Rat kann sich nicht auf eine Verlängerung einigen, Russland legt Veto ein. Kurz darauf revanchieren sich die USA. mehr

Politik

Trump erlaubt Einfuhr von Elefanten-Trophäen aus Afrika

Die Regierung von Präsident Donald Trump hat es amerikanischen Großwildjägern wieder erlaubt, Trophäen der von ihnen in Sambia und Simbabwe erlegten Elefanten in die USA einzuführen. Sie hob eine Regelung von Trumps Vorgänger Barack Obama auf, die den Import verboten hatte. mehr

Politik

Hinrichtung in Ohio abgebrochen

Im US-Bundesstaat Ohio ist die Hinrichtung eines Mannes abgebrochen worden, nachdem die Mitarbeiter des Gefängnisses bei dem 69-Jährigen keine geeignete Vene für die Giftspritze finden konnten. Das bestätigte eine Sprecherin der Gefängnisbehörde. mehr

Politik

Trump Jr. gibt Kontakte zu Wikileaks im Wahlkampf zu

Die Nachricht hat das Zeug zum Politkrimi: Trumps ältester Sohn tauschte sich während des Wahlkampfs offensichtlich mit Wikileaks aus - der Plattform, die gestohlene E-Mails aus dem Clinton-Lager veröffentlicht hatte. Wikileaks gab Trump Jr. unter anderem Ratschläge für das Verhalten nach der Wahl. mehr

Politik

Trump lobt seine Asientour

Nach fast zwei Wochen in Asien kehrt US-Präsident Trump zurück in die Heimat. Auch den Feldzug des philippinischen Präsidenten Duterte gegen Drogenkriminelle habe er angesprochen, heißt es. Das macht auch Kanadas Premierminister Trudeau - und kassiert harsche Kritik. mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige
Anzeige

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Die WZ in Sozialen Netzwerken

VIDEOS POLITIK


Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG