Tränengas und Festnahmen

Türkische Behörden verhindern Gay-Pride-Marsch in Istanbul

Der Istanbuler Gouverneur verbietet die jährliche Schwulen-und Lesbenparade wegen Sicherheitsbedenken. Aktivisten, die dennoch demonstrieren wollen, hält die Polizei davon ab und setzt vereinzelt Tränengas ein. mehr

Nach Putschversuch

Drei weitere Deutsche in der Türkei in Haft

Die Zahl der nach dem Putschversuch in der Türkei vor knapp einem Jahr festgenommenen Deutschen hat sich von sechs auf neun erhöht. mehr

Türkische Religionsbehörde

Diyanet bringt neue Berliner Moschee mit Gülen in Verbindung

Die türkische Religionsbehörde Diyanet hat die neue liberale Moschee in Berlin in Verbindung mit der Bewegung des Predigers Fethullah Gülen gebracht. mehr

828 Asylanträge

Schutzquote für türkische Asylbewerber deutlich gestiegen

Der Anteil der türkischen Asylsuchenden, die in Deutschland Schutz bekommen, ist im April sprunghaft gestiegen. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge entschied im April über 828 Asylanträge von Türken und gewährte 28 Prozent von ihnen Schutz. mehr

Politik

Deniz Yücel seit 100 Tagen in Haft

Wenig Kontakt mit Mitgefangenen und nach draußen, nur selten ein uneingeschränkter Blick auf den Himmel: In der «Welt» beschreibt der Journalist Deniz Yücel seine Situation im türkischen Gefängnis. Auf eine Anklageschrift wartet er noch - seit 100 Tagen. mehr

Politik

Nach Erdogan-Besuch in Washington: Türkei bestellt US-Botschafter ein

Das türkische Außenministerium bemängelt Sicherheitslücken während des Besuchs. In den USA werden die Personenschützer vor der türkischen Botschaft kritisiert, die gegen Demonstranten vorgingen. mehr

Politik

Erdogan wieder zum AKP-Parteichef gewählt

Vor fast 1000 Tagen hatte der türkische Präsident Erdogan den Vorsitz der Regierungspartei AKP abgegeben. Das Verfassungsreferendum öffnet ihm den Weg zur Rückkehr: Nun ist Erdogan wieder Parteichef. mehr

Politik

Generalkonsul besucht Deniz Yücel erneut in Istanbuler U-Haft

Der deutsche Generalkonsul in Istanbul hat den «Welt»-Korrespondenten Deniz Yücel zum zweiten Mal in Untersuchungshaft besucht. Er konnte Yücel über eine Stunde lang in der Haft besuchen und ein längeres Gespräch mit ihm führen konnte. mehr

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Meinung

Nicht meckern, angreifen!

Peter Kurz

Anzeige
Anzeige

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Die WZ in Sozialen Netzwerken

VIDEOS POLITIK


Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG