Im April festgenommen

Mesale Tolu weiter in Untersuchungshaft in der Türkei

Die deutsche Übersetzerin und Journalistin Mesale Tolu bleibt vorerst in türkischer Untersuchungshaft. Das entschied das zuständige Gericht in Istanbul bei einer routinemäßigen Haftprüfung, wie ihre Anwältin der Deutschen Presse-Agentur sagte. mehr

«Wäre eine Katastrophe»

Akhanli will nicht an Auslieferung denken

Kaum jemand kann sich vorstellen, dass Dogan Akhanli tatsächlich von Spanien an die Türkei ausgeliefert wird. Weder die Bundesregierung, noch die EU-Kommission oder Betroffene selbst. Aber Sorgen und Empörung bleiben. mehr

Fall Dogan Akhanli

Gabriel will harten Türkei-Kurs langfristig fortsetzen

Vor einem Monat hat die Bundesregierung einen Kurswechsel in der Türkei-Politik vollzogen. Außenminister Gabriel sieht zwar erste Erfolge. In einem zentralen Streitpunkt tut sich bisher aber gar nichts. Gabriel will den Druck deswegen aufrecht erhalten. mehr

Politik

Merkel und Schulz verbitten sich jede Einmischung Erdogans

Es ist eine Provokation: Der türkische Präsident nennt CDU, SPD und Grüne «Türkeifeinde» - und ruft Deutsch-Türken auf, sie nicht zu wählen. Die Antworten aus Deutschland sind unmissverständlich. Ankara ist beleidigt. mehr

Politik

Erdogan mischt sich in den Bundestagswahlkampf ein

Zwischen Deutschland und der Türkei herrscht eine zunehmend frostige Stimmung. In kaum einem Punkt herrscht Einigkeit. Jetzt will Erdogan die Deutschtürken zur Bundestagswahl mobilisieren - auf seine Art. mehr

Politik

Bulgarien sichert Grenze mit Soldaten gegen Flüchtlinge

Bulgarien will ähnlich wie Österreich verstärkt Soldaten einsetzen, um gegen illegale Migration vorzugehen. Zwar wurden in Österreich im Juli deutlich mehr Flüchtlinge in Güterzügen aufgegriffen. Auch wenn sich die Zahlen insgesamt noch in Grenzen halten, gibt es Alarmpläne. mehr

Politik

35 Festnahmen bei Razzien gegen Journalisten in der Türkei

Erneut werden zahlreiche Journalisten in der Türkei festgenommen. Sie werden beschuldigt, Gülen-Anhänger zu sein. Als Indiz dient unter anderem ein Messenger-Dienst. mehr

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Meinung

Gebühren-Transparenz

Annette Ludwig

Anzeige
Anzeige

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Die WZ in Sozialen Netzwerken

VIDEOS POLITIK


Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG