Politik

Kölner Schriftsteller Akhanli wird nicht an Türkei ausgeliefert

Der Schriftsteller Dogan Akhanli aus Köln wird von Spanien nicht an die Türkei ausgeliefert. Akhanli war bei einem Spanienurlaub wegen eines türkischen Fahndungsaufrufs festgenommen worden. mehr

Bald wieder ein freier Mann

Spanien liefert deutschen Autor Akhanli nicht an Türkei aus

Die Türkei wollte den deutschen Schriftsteller Akhanli vor Gericht bringen und ließ ihn in Spanien festsetzen. Aus politischen Gründen, wie der Betroffene sagt. Nach 55 Tagen Zwangsaufenthalt in Spanien ist nun die erlösende Nachricht da. mehr

Prozess in der Türkei

Mesale Tolu beteuert ihre Unschuld - U-Haft wird fortgesetzt

Als erste von mehreren in der Türkei inhaftierten Deutschen steht die Journalistin Mesale Tolu vor Gericht. Die gegen sie erhobenen Terrorvorwürfe halten viele für konstruiert - auch sie selbst weist die Anschuldigungen von sich. Das Gericht beeindruckt das nicht. mehr

Politik

Deutsche Journalistin Mesale Tolu kommt in Istanbul vor Gericht

Die deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu kommt am Mittwoch in Istanbul vor Gericht. Tolu muss sich zusammen mit 17 weiteren Angeklagten vor dem Gericht von Silivri wegen "Mitgliedschaft in einer Terrororganisation" und "Terrorpropaganda" verantworten. mehr

Politik

Visa-Krise eskaliert: Erdogan greift US-Botschafter an

Der türkische Präsident Erdogan liegt im Clinch mit Deutschland, nun riskiert er zudem einen schweren Konflikt mit den USA. Deren Botschafter will er nicht mehr anerkennen. Im Visastreit mit Washington sieht Erdogan nur einen Schuldigen: Die USA. mehr

Politik

Krise zwischen Ankara und Washington

In Berlin sorgt die Anklage gegen den in der Türkei inhaftierten Menschenrechtler Peter Steudtner für Protest. Für Steudtners Anwalt liest sich die Anklageschrift «wie ein schlechter Roman». Ärger hat Ankara nun auch an einer neuen Front: Mit Washington. mehr

Politik

Türkei fordert 15 Jahre Haft für Menschenrechtler Steudtner

Lange tat sich nichts im Fall der inhaftierten Deutschen in der Türkei. Nun ist die Anklageschrift gegen den deutschen Menschenrechtler Steudtner fertig. Ihm drohen 15 Jahre Haft. mehr

Politik

Kritik und Militärmanöver nach Kurden-Referendum

Die Kurden im Nordirak haben ein Referendum über ihre Unabhängigkeit abgehalten. Das Ergebnis wird voraussichtlich überwältigend für einen eigenen Staat sein. An der Grenze rollen schon die Panzer. mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Meinung

Brandherd Nordirak

Rolf Eckers

Anzeige
Anzeige

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Die WZ in Sozialen Netzwerken

VIDEOS POLITIK


Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG