Politik

IS stürmt Außenbezirke von Rebellenstadt in Nordsyrien

Damaskus (dpa) - Kämpfer der Terrormiliz IS haben die Außenbezirke einer der letzten beiden Rebellenstädte nördlich von Aleppo in Syrien gestürmt. Die Dschihadisten, die bereits in den vergangenen Tagen in der Region gegen Aufständische in der Nähe der türkischen Grenze vorgerückt waren, hätten die... mehr

Politik

IS-Vormarsch in Nordsyrien: Zehntausende eingeschlossen

Aleppo (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist bei Angriffen in Nordsyrien in ein strategisch wichtiges Rebellengebiet vorgerückt. Die Extremisten nahmen nahe der Stadt Asas an der Grenze zur Türkei mehrere Orte ein, wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte und Aktivisten... mehr

Politik

Mehr als 150 Tote bei Anschlägen in syrischen Küstenorten

Damaskus (dpa) - Bei mehreren Anschlägen in den vom Assad-Regime kontrollierten Küstengebieten Syriens sind nach Berichten von Aktivisten mindestens 153 Menschen getötet worden. Mindestens 103 Menschen seien in der Stadt Dschabla umgekommen, mindestens 50 Menschen in Tartus. Das teilte die Syrische... mehr

Politik

Krisendiplomatie: Treffen zu Syrien, Libyen, Berg-Karabach

Wien (dpa) - Spitzenpolitiker aus mehr als 20 Ländern kommen heute und am morgigen Dienstag in Wien zu Beratungen über die Konflikte in Syrien und Libyen zusammen. Eingeladen haben dazu US-Außenminister John Kerry und sein russischer Amtskollege Sergej Lawrow. Erwartet werden auch die... mehr

Politik

Zahl der Kinderehen in Flüchtlingslagern nimmt offenbar zu

München (dpa) - In Flüchtlingsunterkünften werden nach Angaben der Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer weltweit immer mehr Kinder zwangsverheiratet. Vor allem bei Mädchen aus Syrien sei die Anzahl der Kinderehen stark gestiegen, teilte die Hilfsorganisation mit. Vor dem Syrienkrieg seien bei 13... mehr

Politik

Regime verlängert Feuerpause in Aleppo um zwei Tage

Damaskus/Paris (dpa) - Kurz vor Ablauf der Waffenruhe in der nordsyrischen Stadt Aleppo hat das Regime die Feuerpause um zwei weitere Tage verlängert. Statt bis zum frühen Dienstagmorgen solle diese nun bis Mittwoch um Mitternacht gelten, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Sana am... mehr

Politik

Waffenruhe in Provinz Aleppo wird um 72 Stunden verlängert

Moskau (dpa) - Die Waffenruhe in der umkämpften syrischen Provinz Aleppo ist nach russischen Angaben um 72 Stunden verlängert worden. Es gehe darum, eine weitere Verschärfung der Situation in dem Bürgerkriegsland nicht zuzulassen, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau mit. Die Frist laufe... mehr

Politik

Entsetzen über Bomben auf syrische Flüchtlinge

Damaskus (dpa) - Der verheerende Luftangriff auf ein Flüchtlingslager im Nordwesten Syriens mit rund 30 Toten hat international scharfe Kritik und Entsetzen ausgelöst. Die Bundesregierung verurteilte die Bombardierung scharf. «Wer so handelt, gefährdet alle Grundlagen einer friedliche Lösung des... mehr

Anzeige
Anzeige

Meinung

Der Preis der Milch

Rolf Eckers

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG