Ehemalige IS-Hochburg

Militärbündnis erklärt komplette Befreiung von Al-Rakka

Nach Mossul im Irak nun der Verlust von Al-Rakka in Syrien: Der IS verliert immer deutlicher an Boden. Aber auch der Fall seiner letzten großen Bastion heißt noch nicht, dass er besiegt ist. mehr

Lebensgeschichte im Kino

Trubel um Schwimmerin Yusra Mardini geht weiter

Yusra Mardini war das Gesicht des olympischen Flüchtlings-Teams. Sie ist UN-Botschafterin und Hoffnungsträgerin für viele Menschen. Die syrische Schwimmerin mit Wohnort Berlin hat mit ihren 19 Jahren viel erlebt und viel erreicht. Bald wird ein Kinofilm ihr Leben erzählen. mehr

Rückkehrer aus IS-Gebieten

Terror-Kinder: Angst vor jungen Dschihadisten in Deutschland

Nicht nur Männer töten im Namen des Terrors. Der IS trainiert auch Minderjährige als Kämpfer. Der Verfassungsschutz warnt vor einer neuen Dschihadisten-Generation und indoktrinierten Kindern deutscher Extremisten, die zurückkehren könnten. Wie groß ist die Gefahr? mehr

Politik

IS-Kämpfer aus Al-Rakka in Händen von Geheimdiensten?

Al-Rakka galt als Hauptstadt der Terrormiliz Islamischer Staat - auch deswegen ist sie nach ihrer Befreiung von den Dschihadisten für Geheimdienste von Interesse. Menschenrechtler berichten nun, dass ausländische Kämpfer lebend festgenommen wurden. mehr

Politik

Terrormiliz IS verliert inoffizielle Hauptstadt Al-Rakka

In Al-Rakka plante der IS seine verheerenden Anschläge. Nun ist die Herrschaft der Dschihadisten in ihrer heimlichen Hauptstadt zusammengebrochen. Das Ende des selbst ausgerufenen «Kalifats» naht. mehr

Politik

IS-Kämpfer kapitulieren in Al-Rakka

Al-Rakka war die heimliche Hauptstadt des IS-«Kalifats» in Syrien. Nun bricht die Herrschaft der Dschihadisten zusammen. Für den Drahtzieher des Bataclan-Anschlags von Paris könnte die Stadt zur Falle werden. mehr

Sport

Australien beendet syrisches Quali-Märchen - Retter Cahill

Am Ende muss es wieder der Rekordtorschütze richten: Tim Cahill schießt die Socceroos gegen Syrien in die nächste WM-Quali-Runde. Das Team aus dem Bürgerkriegsland verkauft sich teuer - und hat am Schluss Riesenpech mit einem Pfostentreffer. mehr

Sport

Syrien darf weiter von Fußball-WM träumen

Die syrische Fußball-Nationalmannschaft darf weiter von der WM 2018 in Russland träumen. Im Hinspiel der Asien-Playoffs erkämpfte sich das vom Krieg gebeutelte Land ein 1:1 (0:1) gegen Australien. mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Die WZ in Sozialen Netzwerken

VIDEOS POLITIK


Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG