Politik

Kerry und Lawrow fordern Einhaltung der Waffenruhe in Syrien

Moskau/Damaskus (dpa) - Russland und die USA haben die Konfliktparteien in Syrien gemeinsam zur Einhaltung der Waffenruhe aufgerufen. US-Außenminister John Kerry telefonierte deswegen mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow. Nach russischen Angaben stimmten sie ihre Positionen vor der... mehr

Politik

Neue Gespräche nähren Hoffnung auf Waffenruhe für Aleppo

Aleppo (dpa) - Nach einer Eskalation der Gewalt in der nordsyrischen Stadt Aleppo laufen nach Angaben aus Moskau neue Verhandlungen über eine Feuerpause. Zuvor hatte US-Außenminister John Kerry eine dauerhafte und landesweit geltende Waffenruhe gefordert. Allerdings sind sich die USA und Russland,... mehr

Politik

Syriens Verbündeter Russland gegen Waffenruhe im Raum Aleppo

Moskau (dpa) - Syriens enger Verbündeter Russland hat sich gegen eine sofortige Waffenruhe im Raum Aleppo ausgesprochen. Der Kampf gegen Terrorgruppierungen in der Region sollte fortgesetzt werden, sagte Vizeaußenminister Gennadi Gatilow in Moskau. «Wir werden keinen Druck (auf die syrische Führung) mehr

Politik

Syriens Armee erklärt neue Waffenruhe

Damaskus (dpa) - Nach einer Eskalation der Gewalt in den vergangenen Tagen hat Syriens Armee eine neue Waffenruhe für Teile des Bürgerkriegslandes erklärt. Sie soll jedoch nur vorübergehend gelten und schließt die zuletzt heftig umkämpfte nordsyrische Stadt Aleppo nicht mit ein. Auch am Freitag... mehr

Politik

Mindestens 30 Tote nach Luftangriffen auf Klinik in Aleppo

Aleppo/Genf (dpa) - Bei Luftangriffen auf ein Krankenhaus in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo sind trotz einer eigentlich geltenden Waffenruhe Dutzende Menschen getötet worden. Rettungshelfer vor Ort berichteten von mindestens 30 Toten und 50 Verletzten bei dem Bombardement der Klinik, die ein... mehr

Politik

Obama schickt mehr Soldaten nach Syrien

Hannover/Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat Europa und die Nato aufgefordert, sich stärker in den von Bürgerkriegen erschütterten Staaten Syrien und Irak zu engagieren. «Europa und die Nato können noch mehr tun», sagte Obama am Montag in einer Rede in Hannover. In Syrien und im Irak... mehr Leser-Kommentare: 1

Thema des Tages

Merkels Reise der Symbole in die Türkei

Berlin (dpa) - Heikle Reise: Die Kanzlerin reist mit EU-Politikern in die Türkei. Sie wollen sehen, wie das Flüchtlingsabkommen umgesetzt wird. Doch bei dem nur knapp fünf Stunden Aufenthalt bleibt wenig Raum für ‎Gespräche über Themen wie Presse- und Meinungsfreiheit. Aber genug Zeit für... mehr

Thema des Tages

Syriens Kriegskinder und der Wunsch an Merkel

Gaziantep (dpa) - Die einst graue Mauer an der Flüchtlingsschule in der südosttürkischen Stadt Gaziantep ist jetzt bunt, die syrischen Schüler haben sie mit Bildern von Häusern und Kindern bemalt. Nur wer genau hinschaut sieht, dass die Motive nicht so fröhlich sind, wie die warmen Farben vermuten... mehr

Anzeige
Anzeige

Meinung

Vorerst Ruhe im Freistaat

Hagen Strauß

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG