Heftige Gefechte

Syrische Armee drängt Rebellen im Osten von Damaskus zurück

Die syrische Armee hat nach eigenen Angaben Teile des Ostens der Hauptstadt Damaskus zurückerobert, die Anfang der Woche von Rebellen eingenommen worden waren. mehr

Kampf gegen den IS

Mehr als 100 Zivilisten sterben bei Explosion in Mossul

Seit Wochen läuft die Offensive, um Mossul aus der Gewalt der IS-Terrormiliz zu befreien. Der Westen der Stadt ist dicht bewohnt. Nun gibt es Berichte über eine verheerende Explosion. Ursache unklar. mehr

Medienberichte

US-Militär bestreitet Luftangriff auf syrische Moschee

Sowohl Russland als auch die USA greifen Ziele in Syrien an. Nach eigenen Angaben wollen sie Extremisten töten. Diesmal sterben viele Zivilisten. Wer ist für die neue Bombardierung verantwortlich? mehr

Politik

Israels Luftwaffe greift Ziele in Syrien an

Es ist der wohl schwerste Zwischenfall zwischen Syrien und Israel seit Beginn des Bürgerkrieges vor sechs Jahren. Israelische Kampfflugzeugen beschießen erneut Ziele in Syrien - diesmal will die syrische Luftabwehr einen Jet abgeschossen haben. mehr

Politik

Mindestens 42 Tote bei Luftangriff auf Moschee bei Aleppo

Eigentlich gilt im Bürgerkriegsland Syrien seit Ende Dezember eine Waffenruhe. Trotzdem kommt es immer wieder zu Luftangriffen. Extremisten sind zudem von der Feuerpause ausgenommen. mehr

Politik

Dutzende Tote bei zwei Selbstmordanschlägen in Damaskus

Eine Al-Kaida-nahe Gruppe verübte in den vergangenen Wochen schwere Anschläge in Syriens Regierungsgebieten. Jetzt wird wieder die Hauptstadt getroffen. Haben die Extremisten ihre Strategie geändert? mehr

Gesellschaft

Hilfskonvois für Syrien

Humanitäre Helfer haben in Syrien nach vier Monaten des Wartens auf Genehmigungen erstmals wieder Konvois mit Hilfsgütern in vier belagerte Orte gebracht. Nach Fua und Kafraja, die von Rebellen belagert werden, seien 58 Lastwagen mit Hilfsgütern für 40 000 Menschen gebracht worden, sagte die... mehr

Politik

Syrien gibt Türkei Schuld für Absage der Rebellen

Die syrische Regierung gibt der Türkei die Schuld für die Absage der Rebellen an die neue Runde der Syrien-Gespräche in der kasachischen Hauptstadt Astana. mehr

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Meinung

Klatsche für Föderalismus

Juliane Kinast

Anzeige
Anzeige

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Die WZ in Sozialen Netzwerken

VIDEOS POLITIK


Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG