Angriff auf Israeli in Berlin

Zeitung: Antisemitischer Schläger stellt sich der Polizei

Zwei Tage nach einem antisemitischen Angriff auf einen jungen Israeli und seinen Begleiter in Berlin hat sich der mutmaßliche Täter Zeitungsberichten zufolge der Polizei gestellt. mehr

Nach Angriff in Berlin

Oppermann: Judentum gehört zu Deutschland

Bundestags-Vizepräsident Thomas Oppermann hat die jüngste Attacke auf zwei Kippa tragende junge Männer in Berlin scharf verurteilt. «Das Judentum gehört zu Deutschland. Wer das nicht akzeptiert, hat hier nichts verloren», sagte der SPD-Politiker der «Neuen Osnabrücker Zeitung». mehr

Kippa als Experiment getragen

Israeli in Berlin angegriffen - Video zeigt Schläge

Politiker sagen gerne, No-go-Zonen gebe es nicht. Viele Juden gehen trotzdem lieber nicht mit Davidstern oder Kippa in Berlin durch bestimmte Stadtteile. Zu groß ist das Risiko. Das zeigte jetzt ein Vorfall - bei dem das Opfer gar kein Jude war. mehr

Wohneigentum kontra Altersarmut

Studie: Baukindergeld ist völlig unzureichend

In den eigenen vier Wänden wohnen und sich damit auch vor möglicher Altersarmut absichern – für Millionen Bürger bleibt dieser Traum wegen unzumutbar hoher Kosten unerfüllt. Die Bundesregierung will mit einem neuen Baukindergeld gegensteuern. mehr

Anzeige

Kanzlerin Merkel nimmt teil

Treffen der Ost-Ministerpräsidenten in Bad Schmiedeberg

Die ostdeutschen Ministerpräsidenten kommen heute in Bad Schmiedeberg in Sachsen-Anhalt zusammen. Zu dem Treffen der Regierungschefs aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Berlin wird auch Kanzlerin Angela Merkel (CDU) erwartet. mehr

Anzeige

Aktuelle Sonderthemen

Menschenwürdiges Wohnen

Tausende protestieren gegen "Mietenwahnsinn"

In Berlin steigen seit Jahren die Mieten. Und ein Ende scheint nicht in Sicht. Gegen den «Mietenwahnsinn» haben am Samstag erstmals in Berlin mehrere Tausend protestiert. mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Meinung

Olympia - Was will NRW?

Olaf Kupfer

Anzeige
Anzeige
Anzeige

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

VIDEOS POLITIK


Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG