Wahl im Februar 2017

Große Koalition sucht Kandidaten für Gauck-Nachfolge

Im Februar 2017 wird ein Nachfolger für Bundespräsident Gauck gewählt. Wird dies ein Signal für die künftige Koalition im Bund? Eher nicht, denn in allen Parteien wächst die Sehnsucht nach einem breiten Konsens. Nur der Name fehlt noch. mehr

Politik

Deutschland nimmt Abschied von Walter Scheel

Berlin (dpa) - Mit einem feierlichen Staatsakt für Walter Scheel hat Deutschland Abschied von einem beliebten Bundespräsidenten und visionären Außenpolitiker genommen. Der amtierende Bundespräsident Gauck würdigte den Ende August mit 97 Jahren gestorbenen FDP-Politiker als «Glücksfall für unser... mehr

Politik

Alt-Bundespräsident Scheel ist gestorben

Berlin (dpa) - Einer der Väter der deutschen Wiedervereinigung, der frühere Außenminister und Bundespräsident Walter Scheel, ist tot. Er starb am Mittwoch mit 97 Jahren, wie das Bundespräsidialamt am Nachmittag in Berlin mitteilte. Scheel hatte in den vergangenen Jahren in einem Pflegeheim bei... mehr

Politik

Gauck hofft auf Nachfolge-Klärung ohne massiven Streit

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hofft auf eine Klärung seiner Nachfolge ohne massiven Parteienstreit. «Die große Koalition muss sich anstrengen, und sie wird sich anstrengen», sagte er im ZDF-Sommerinterview. «Ob im Konsens oder im demokratischen Dissens» werde es eine Nachfolgerin... mehr

Thema des Tages

Historischer Moment: Schlendrian macht neue Wahl nötig

Wien (dpa) - Es sei nicht der Moment von «Triumph oder Zorn». Österreichs oberster Katholik, Kardinal Christoph Schönborn, mahnte zur Mäßigung. Und auch Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) plädierte für einen kühlen Kopf: «Ich möchte betonen, dass dieses Urteil kein Anlass zu Emotionen sein soll.»... mehr

Thema des Tages

Hintergrund: Die 13. Bundespräsidentenwahl in Österreich

Wien (dpa) - Am 24. April stimmten die Österreicher per Direktwahl in einer ersten Runde über ihren neunten Bundespräsidenten ab. Sechs Kandidaten buhlten um die Stimmen der Bürger - so viele wie erst einmal zuvor. Erstmals in der Geschichte der Zweiten Republik schaffte es kein Vertreter der... mehr

Politik

Ermittlungen nach Pöbeleien gegen Gauck

Sebnitz (dpa) - Nach den Pöbeleien gegen Bundespräsident Joachim Gauck am Sonntag im sächsischen Sebnitz sind gegen zwei Beteiligte Ermittlungen eingeleitet worden. Wie die Polizeidirektion Dresden am Montag mitteilte, wird gegen einen 30-Jährigen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung,... mehr

Politik

Beschimpfungen und Buh-Rufe gegen Gauck in Sebnitz

Sebnitz (dpa) - Eine aggressive Menschenmenge hat Bundespräsident Gauck bei einem Besuch im sächsischen Sebnitz heftig beschimpft und beleidigt. Mit Sprechchören wie «Hau ab» und «Volksverräter» wurde das Staatsoberhaupt beim 116. Deutschen Wandertag in der Kleinstadt in der Sächsischen Schweiz... mehr Leser-Kommentare: 1

Anzeige
Anzeige

Meinung

Ende einer Kampfzahl

Hagen Strauß

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG