Thema des Tages

Historischer Moment: Schlendrian macht neue Wahl nötig

Wien (dpa) - Es sei nicht der Moment von «Triumph oder Zorn». Österreichs oberster Katholik, Kardinal Christoph Schönborn, mahnte zur Mäßigung. Und auch Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) plädierte für einen kühlen Kopf: «Ich möchte betonen, dass dieses Urteil kein Anlass zu Emotionen sein soll.»... mehr

Thema des Tages

Hintergrund: Die 13. Bundespräsidentenwahl in Österreich

Wien (dpa) - Am 24. April stimmten die Österreicher per Direktwahl in einer ersten Runde über ihren neunten Bundespräsidenten ab. Sechs Kandidaten buhlten um die Stimmen der Bürger - so viele wie erst einmal zuvor. Erstmals in der Geschichte der Zweiten Republik schaffte es kein Vertreter der... mehr

Politik

Ermittlungen nach Pöbeleien gegen Gauck

Sebnitz (dpa) - Nach den Pöbeleien gegen Bundespräsident Joachim Gauck am Sonntag im sächsischen Sebnitz sind gegen zwei Beteiligte Ermittlungen eingeleitet worden. Wie die Polizeidirektion Dresden am Montag mitteilte, wird gegen einen 30-Jährigen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung,... mehr

Politik

Beschimpfungen und Buh-Rufe gegen Gauck in Sebnitz

Sebnitz (dpa) - Eine aggressive Menschenmenge hat Bundespräsident Gauck bei einem Besuch im sächsischen Sebnitz heftig beschimpft und beleidigt. Mit Sprechchören wie «Hau ab» und «Volksverräter» wurde das Staatsoberhaupt beim 116. Deutschen Wandertag in der Kleinstadt in der Sächsischen Schweiz... mehr Leser-Kommentare: 1

Anzeige

Politik

Gauck in Slowenien: Am Brexit-Tag feiern mit Freunden

Ljubljana (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat an den Feiern zum 25. Jahrestag der Unabhängigkeit Sloweniens teilgenommen. Nach der britischen Brexit-Entscheidung sei er gerne zusammen «mit Freunden, die treu zu Europa stehen, Europa weiterbauen, verteidigen und schöner machen wollen», sagte... mehr

Politik

Österreich: Zeugen bestätigen FPÖ-Kritik an Präsidentenwahl

Wien (dpa) - Zum Auftakt des Prozesses um die Gültigkeit der Bundespräsidentenwahl in Österreich haben Zeugen wesentliche Vorwürfe der rechten FPÖ bestätigt. In den Wahlbezirken Innsbruck-Land und Südoststeiermark sind demnach formale Fehler gemacht worden. Dazu gehört das vorzeitige Öffnen von... mehr

Politik

Gauck hat zwischenzeitlich ans Weitermachen gedacht

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat zwischenzeitlich eine zweite Amtszeit erwogen. In der ARD-Sendung «Bericht aus Berlin» sagte Gauck, er habe zwar die Tendenz von nur einer Amtszeit von Anfang an im Kopf gehabt. Im vergangenen Winter und später im Frühjahr habe er noch mal überlegt.... mehr

Politik

Lafontaine wirbt für rot-rot-grünen Gauck-Nachfolger

Passau (dpa) - Der saarländische Linksfraktionschef Oskar Lafontaine wirbt für einen gemeinsamen Kandidaten von SPD, Linken und Grünen für die Bundespräsidentenwahl. «Es besteht die Chance. Ein rot-rot-grüner Kandidat, der sich in der Bundesversammlung durchsetzt, wäre ein Signal», sagte er der... mehr

Anzeige
Anzeige

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG