10894673704_9999.jpg
Ein Kommentar von Stefan Küper.

Ein Kommentar von Stefan Küper.

Ein Kommentar von Stefan Küper.

Es gibt gute Gründe, in Libyen nicht im großen Stil militärisch einzugreifen. Zum einen treffen Bomben immer auch Zivilisten, zum anderen könnte ein Angriff das Gaddafi-Regime sogar stabilisieren. Er könnte es so darstellen, als wolle der Westen nur das libysche Öl.

Die Durchsetzung eines Flugverbots wäre das Äußerste, was zurzeit machbar wäre – und das könnte durchaus wirken. Sollte Gaddafi jedoch selbst vor Völkermord oder Giftgas nicht zurückschrecken, müsste der Westen wie 1999 im Kosovo mit Waffengewalt eingreifen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer