Anzeige

Gewinnspiel: Ihre Chance auf zwei Millionen Euro

Gewinnen Sie hier Ihr persönliches Glücks-Los der Aktion Mensch. mehr

Aktion Mensch (Anzeige)

Das große Los gezogen! 125.000 Euro Traumgewinn bei der Aktion Mensch-Lotterie

Was sich für viele wie ein Traum anhört, ist für Kirsten R. wahr geworden: Die 50-Jährige hat bei der Aktion Mensch-Lotterie 125.000 Euro gewonnen. mehr

Aktion Mensch (Anzeige)

Die Welt ein bisschen besser machen

Irene Konietzko aus Dinslaken setzt sich seit 20 Jahren mit einem Aktion Mensch-Los für soziale Projekte ein. mehr

Aktion Mensch (Anzeige)

Aktion Mensch: Jeden Monat ein Glücks-Los gewinnen

Jeden Monat können Sie hier Ihr persönliches Los gewinnen. Damit sichern Sie sich drei Monate lang jede Woche die Chance auf bis zu zwei Millionen Euro und sie tun gleichzeitig etwas Gutes. Machen Sie mit! mehr

Aktion Mensch (Anzeige)

„Kinder und ihre Meinung ernst nehmen"

Mit einem ungewöhnlichen Inklusionsprojekt setzen sich Kinder in Düsseldorf für ihren Kiez ein. mehr

NRW

Silvester in NRW: Experten rechnen mit Anreise großer Männergruppen

In der Silvesternacht 2015 kam es in Köln zu sexuellen Übergriffen und Chaos. Auch ein Jahr später war die Stimmung angespannt, weil wieder Männergruppen kamen. Experten zufolge kann sich das auch in diesem Jahr in vielen NRW-Großstädten wiederholen. mehr

Die USA unter Trump

Trump nach Charlottesville weiter in der Kritik

Mit einem derartigen Sturm der Empörung über seine Reaktion auf die Gewalt von Charlottesville hat Donald Trump wohl nicht gerechnet. Aber statt seine Äußerungen geradezuziehen, bleibt er erst mal auffallend stumm. mehr Leser-Kommentare: 1

Politik

Bericht: Flynn will nun doch Dokumente zur Russland-Affäre vorlegen

Der Ex-Sicherheitsberater von US-Präsident Trump will dem Senatsausschuss nun doch angeforderte Dokumente vorlegen. Er verhindert damit eine Strafe. mehr

Der Anschlag von Berlin

Nazi-Lied als Tattoo, Foto mit Hitlergruß: Kann sich ein Polizist das erlauben?

Leipzig (dpa) - Ein Polizist, der seine rechtsextreme Überzeugungen durch einschlägige Tattoos nach außen trägt, darf kein Beamter sein. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig an diesem Freitag entschieden. (Az.: BVerwG 2 C 25.17) Es gab damit in dritter Instanz dem Land Berlin Recht, das... mehr

US-Wahl 2016 und ihre Folgen

US-General würde Trumps Befehl zu Atomschlag verweigern

Washington (dpa) - Der für Nuklearwaffen zuständige US-Topkommandeur würde einen «illegalen Befehl» von Präsident Donald Trump verweigern. Stattdessen würde er seinen «Commander in Chief» zu anderen Optionen steuern. Das sagte Luftwaffengeneral John Hyten bei einem Internationalen Sicherheitsforum... mehr

Die Türkei nach dem Putschversuch

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Antalya (dpa) - Die Außenminister Russlands, der Türkei und des Irans haben einen Dreiergipfel ihrer Präsidenten zum Syrien-Konflikt am kommenden Mittwoch vorbereitet. «Wir haben uns in allen Schlüsselfragen geeinigt», sagte der russische Chefdiplomat Sergej Lawrow nach dem Treffen in Antalya. Die... mehr

70 Jahre NRW

70 Jahre Landtag NRW: Parlamentarische Zeitreise in vier Räumen

Düsseldorf. Eckhard Uhlenberg ist sehr zufrieden: „Dass ich das noch erleben darf, bevor ich im nächsten Jahr aus dem Landtag ausscheide“, lächelt der 68-jährige CDU-Politiker. Grund seiner Freude ist eine Dauerausstellung, die er vor vielen Jahren initiiert hat und die seit Mittwoch die 70-jährige... mehr

Anzeige

Aktuelle Sonderthemen

Der Brexit und die Folgen

Die Angst der Wirtschaft vor dem Sturz in den Brexit-Abgrund

London (dpa) - Als die britische Premierministerin Theresa May im September in Florenz eine Rede zum Brexit hielt, atmete die Wirtschaft auf beiden Seiten des Ärmelkanals auf. Erstmals brachte May konkret eine Übergangsphase nach dem EU-Austritt ihres Landes im März 2019 ins Spiel. Zwei Jahre, in... mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige
Anzeige

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Die WZ in Sozialen Netzwerken

VIDEOS POLITIK


Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG