Ein Kommentar von Wibke Busch.
Ein Kommentar von Wibke Busch.

Ein Kommentar von Wibke Busch.

Young David (DY)

Ein Kommentar von Wibke Busch.

Die katholische Lehre entspricht nicht mehr der Lebensrealität der Katholiken in Deutschland. Wer hätte das gedacht?

Nein, überraschen können die Ergebnisse der Befragung wirklich niemanden mehr. Und doch ist die Studie wertvoll. Weil die Kirche selbst sie in Auftrag gegeben hat. Und weil sie damit einer Debatte über Konsequenzen nicht mehr ausweichen kann. Das gilt nicht nur für die von Papst Franziskus geplante Bischofssynode. Das gilt auch für die derzeit in Deutschland geführten Debatten beispielsweise um wiederverheiratete Geschiedene.

Der Druck auf die Würdenträger steigt, endlich Reformen einzuleiten. Die Hoffnungen ruhen dabei vor allem auf dem Papst – dass er den vielen Signalen auf Öffnung auch Taten folgen lässt.

 

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer