Obama
Obama bestärkt Bündnis mit Estland.

Obama bestärkt Bündnis mit Estland.

dpa

Obama bestärkt Bündnis mit Estland.

Talinn. US-Präsident Barack Obama hat den Nato-Partnern im Baltikum den unerschütterlichen Beistand der USA versprochen. „Er ist unzerbrechlich, er ist felsenfest und er ist ewig. Und Estland wird niemals allein dastehen“, sagte Obama gestern in der estnischen Hauptstadt Tallinn. Vor dem Hintergrund der schwelenden Ukraine-Krise sicherte er auch den beiden anderen baltischen Staaten Lettland und Litauen Bündnistreue zu: „Die Verteidigung von Tallinn, Riga und Vilnius ist genauso wichtig wie die Verteidigung von Berlin, Paris und London“.

Die USA könnten bald weitere Soldaten ins Baltikum schicken

Obama kündigte die Entsendung weiterer Soldaten und Flugzeuge ins Baltikum an, das an Russland grenzt. Diese sollen zu Übungszwecken am estnischen Militärstützpunkt Ämari stationiert werden, sagte er nach einem Treffen mit Estlands Präsident Toomas Hendrik Ilves. Zahlen nannte er nicht. Der US-Kongress muss dem allerdings noch zustimmen. Von den rund 600 Soldaten, die das Pentagon im April nach Polen und in die baltischen Länder beorderte, sind bereits 150 in Estland stationiert.

Die ehemaligen Sowjetstaaten Estland, Lettland und Litauen sorgen sich, dass Russland nach der Intervention in der Ukraine nun auch ihre eigenen Landesgrenzen ins Visier nehmen könnte. „Ihr habt Eure Unabhängigkeit zuvor schon einmal verloren. Mit der Nato werdet ihr sie nie wieder verlieren“, versprach Obama. dpa

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer