Der Titel "Exportweltmeister" ist unser Stolz. Doch was lässt die Krise übrig vom neuen deutschen Wirtschaftswunder, das befeuert wurde von einem atemberaubenden globalen Boom? So düster die Prognosen sind: Die deutsche Industrie wird künftig unser Joker bleiben. Dennoch muss Berlin seine einseitige Export-Fixierung aufgeben und auf das Inland orientierte Branchen stärker fördern. Bisher ist das misslungen. So stützt die Abwrackprämie wieder nur die Industrie - ein Existenzgründer-Programm wäre sinnvoller gewesen.

christoph.lumme@wz-plus.de

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer