Deutlich robuster als erwartet hat die deutsche Wirtschaft den jüngsten Turbulenzen getrotzt - eine gute Nachricht. Doch zum Zurücklehnen bleibt keine Zeit. Die Schuldenkrise in Europa zwingt alle Staaten zum Sparen. Das könnte der Konjunktur neue Dämpfer verpassen. Zur Stabilisierung des Euro gibt es jedoch keine Alternative. Auch die exportorientierte deutsche Wirtschaft hat ein Interesse an einer festen Währung.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer