Ein Kommentar von Juliane Kinast.
Ein Kommentar von Juliane Kinast.

Ein Kommentar von Juliane Kinast.

Ein Kommentar von Juliane Kinast.

Dass Politik und Wirtschaft gemeinsam sehr ernsthaft versuchen – und zwar mit Erfolg –, diesen wieder anzukurbeln, ist richtig und wichtig. Und doch: Gemessen an der Zahl von Wohnungen mit Sozialbindung, die zuvor verschwunden sind, muss das avisierte Plus von 10 000 neuen Wohnungen im Jahr hoffnungslos wirken. Zumal ja nicht nur Sozialwohnungen dringend gebraucht werden, sondern auch ansonsten bezahlbarer Wohnraum – insbesondere in den Ballungsgebieten wie Köln oder Düsseldorf. Aber das Signal, welches das NRW-Bündnis an die potenziellen Investoren aussendet, ist entscheidend: Sozialer Wohnungsbau genießt Unterstützung und ist ein gutes Geschäft. Die Hoffnung ist, dass dieses Signal hilft, langfristig eine Wende auf dem Markt herbeizuführen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer