wza_142x142_676249.jpeg
Von Frank Uferkamp.

Von Frank Uferkamp.

Von Frank Uferkamp.

Neun Tage nach der Landtagswahl steht die gefühlte Wahlsiegerin Hannelore Kraft vor einer schwierigen Situation: Soll sie mit den Linken oder nicht? Diese Entscheidung hat nichts mit Hessen oder Ypsilanti zu tun, sondern alleine mit der NRW-SPD. Ein Koalitionsvertrag, der von der Gunst von 8000 Linken-Mitgliedern abhängig ist, kann kaum eine Grundlage für die Regierung des größten Bundeslandes sein. Immer mehr zeichnet sich als ein Ausweg aus der verfahrenen Situation ab: Neuwahl.

frank.uferkamp@wz-plus.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer