Nach tödlichen Misshandlungen

Verein sagt Dorffest in Höxter-Bosseborn ab

Höxter (dpa). Nach dem Bekanntwerden tödlicher Misshandlungen in einem Haus des Dorfes Bosseborn in der ostwestfälischen Stadt Höxter fällt ein geplantes Fest aus. «Zutiefst betroffen über die aktuelle Entwicklung der Geschehnisse in unserer beschaulichen kleinen Ortschaft, hat sich der Vorstand... mehr

Grillen im Park: Köln setzt auf Müllscouts - Elektrogrills für Düsseldorf?

Köln (dpa/red).  Wenn der Sommer Einzug erhält, die Abende länger werden und die Nächte wärmer, beginnt auch die Grillsaison. Öffentliche Parks «zieren» dann am nächsten Morgen häufig leere Holzkohletüten, Aluschalen, Bierdosen und anderer Abfall. In Köln müssen dann pro Wochenende aus 30... mehr

Servicestellen für Facharzttermine: Laumann kritisiert Wildwuchs

Berlin (dpa). Die Terminservicestellen der Ärzteschaft haben in den ersten hundert  Tagen ihres Bestehens mehr als 31 000 Facharzttermine vermittelt. Das berichtete die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) am Mittwoch in Berlin. 19 000 solche Termine seien über ein einheitliches... mehr

Laschet: NRW-Regierung nutzt EU-Milliarden nicht

Düsseldorf. Am Dienstag hat Armin Laschet ein Buch verteilt. „Europa im Schicksalsjahr“ lautet der Titel des Werkes, herausgegeben hat es der CDU-Landesvorsitzende Laschet selbst. Dabei hätte er trefflich auch eine literarische Sammlung über „Nordrhein-Westfalen im Schicksalsjahr“ vor der... mehr

Schwere Ausschreitungen bei Mai-Demo in Bochum

Bochum (dpa) - Bei einer Kundgebung der rechtsextremen NPD in Bochum ist es zu Ausschreitungen gekommen. Gegendemonstranten hätten am Sonntag Polizisten angegriffen, teilten die Sicherheitskräfte mit. Zwei Beamte seien von Steinen getroffen und verletzt worden. Sie mussten in ein Krankenhaus... mehr

Städtetag: Tarifabschluss bedeutet für NRW-Städte Milliardenausgaben

Köln (dpa) - Die Tarifeinigung im öffentlichen Dienst wird nach Ansicht des Städtetags NRW viele haushaltsschwache Kommunen im Land «erheblich belasten». Das erklärte der stellvertretende Geschäftsführer des Städtetages, Helmut Dedy, am Samstag. Dedy zufolge müssen Kommunen und kommunale Betriebe... mehr

NRW will Streifenpolizisten auf Einsatz gegen Terroristen trainieren

Düsseldorf (dpa) - Streifenpolizisten sollen in Nordrhein-Westfalen auf den Einsatz gegen Terroristen vorbereitet werden. «Sie sind die Ersten, die nach einem möglichen Anschlag einschreiten müssen. Warten auf das Eintreffen der Spezialeinheiten ist keine Option», sagte Innenminister Ralf Jäger... mehr Leser-Kommentare: 1

Kölner OB Reker seit Messerattacke von Alpträumen geplagt

Düsseldorf (dpa) - Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat im Prozess gegen ihren Attentäter detailliert ihre Beschwerden geschildert. Seit der Messerattacke habe sie Alpträume und müsse sich einer weiteren Operation unterziehen, sagte Reker im Prozess vor dem Düsseldorfer... mehr

Inland

Wo NRW-Polizisten für brenzlige Situationen fit gemacht werden

Dortmund. Zwei Verkehrspolizisten nähern sich einem blauen Kombi, fordern Führerschein und Fahrzeugpapiere. Dann die Warnung: „Vorsicht, Waffe im Auto.“ Beide Beamten zücken blitzschnell ihre Dienstwaffen, richten sie auf die Fahrerin, die mit erhobenen Händen langsam aus dem Wagen aussteigen und... mehr

Ausland

Trump alleine auf dem Weg zur Kandidatur

Indianapolis (dpa) - Der Präsidentschaftskandidat der Republikaner wird 2016 aller Voraussicht nach Donald Trump heißen. Die letzten verbliebenen Rivalen des umstrittenen New Yorker Milliardärs gaben ihr Rennen auf. Direkt nach Trumps Sieg bei der Vorwahl im Bundesstaat Indiana beendete Ted Cruz... mehr

Anzeige
Anzeige

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG