Verfassungsänderung

Ausländer aus Drittstaaten sollen wählen dürfen

Die Fraktionen von SPD, Grüne und Piraten wollen die Landesverfassung ändern, um ein kommunales Wahlrecht zu ermöglichen. mehr

Türkische Spitzeleien in Klassenzimmern?

Ist es möglich, dass Pädagogen, Eltern - vielleicht sogar Schüler - in türkischem Auftrag angeheuert werden, türkei-kritische Lehrer zu denunzieren? Die schweren Vorwürfe rufen Landesregierung und Sicherheitsbehörden in NRW auf den Plan. mehr

Türkische Spitzeleien in Klassenzimmern? NRW-Behörden suchen Klarheit

Ist es möglich, dass Pädagogen, Eltern - vielleicht sogar Schüler - in türkischem Auftrag angeheuert werden, türkei-kritische Lehrer zu denunzieren? mehr

Wuppertal

Privatinsolvenzen: Wuppertal ist Pleitenhochburg

In Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr immer weniger Menschen in die Pleite gerutscht. Landesweite Pleitenhochburg bezogen auf die Einwohnerzahl war mit großem Abstand Wuppertal. mehr

NRW-Landesregierung: Bund soll Auftritt Erdogans verhindern

Berlin/Köln. Die nordrhein-westfälische Landesregierung verlangt von der Bundesregierung, einen möglichen Wahlkampfauftritt des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Deutschland zu verhindern. „Es ist Aufgabe des Bundes, dafür zu sorgen, dass solche Auftritte weder in NRW noch irgendwo... mehr

VRS will Viererticket abschaffen

Düsseldorf. Weg vom Papier, hin zum digitalen Ticket – diesen Trend hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) mit seiner Ankündigung befeuert, bis 2019 ein einheitliches elektronisches Bezahlsystem für Deutschland einführen zu wollen. Jetzt will ein NRW-Verkehrsunternehmen einen großen... mehr Leser-Kommentare: 3

Schmutzige Luft: Städtetag will Fahrverbote für Diesel

Düsseldorf. Das ab 2018 geplante Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart hat eine kontroverse Debatte ausgelöst. Der Deutsche Städtetag begrüßte die Entscheidung der baden-württembergischen Landesregierung. „Ich fürchte, dass wir an Fahrverboten nicht vorbeikommen“, sagte... mehr Leser-Kommentare: 1

Lehrer: Eine Arbeit - zwei Stundenlöhne

Düsseldorf. Nein, wirklich sauer ist Hedwig Schulte nicht, „gelegentlich ein wenig verbittert“, versucht die 62-Jährige ein Lächeln. Sie arbeitet seit vielen Jahren als Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache, aktuell für bis zu fünf Auftraggeber, frei, ohne Festanstellung. Was sie auch gut findet.... mehr

Inland

Verhafteter Salafist plante Bombenanschlag auf Polizei

Northeim (dpa) - Die Polizei hat möglicherweise einen islamistischen Terroranschlag in Südniedersachsen verhindert. Die Ermittler nahmen in Northeim einen 26-jährigen Salafisten fest, der zugab, einen Bombenanschlag auf Polizisten oder Soldaten geplant zu haben. In seiner Wohnung wurden... mehr

Ausland

US-Außenminister Tillerson besucht Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Sicherheit, Migration, Handel - zwischen den USA und Mexiko steht seit dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump alles zu Disposition. Inmitten der steigenden Spannungen hat US-Außenminister Rex Tillerson das Nachbarland besucht. Heute wollte er sich mit Außenminister Luis... mehr

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

Meinung

Das Diesel-Desaster

Rolf Eckers

Anzeige

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Die WZ in Sozialen Netzwerken

VIDEOS POLITIK


Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG