19. Oktober 2017 - 16:03 Uhr

Terror-Kinder: Angst vor jungen Dschihadisten in Deutschland

Nicht nur Männer töten im Namen des Terrors. Der IS trainiert auch Minderjährige als Kämpfer. Der Verfassungsschutz warnt vor einer neuen Dschihadisten-Generation und indoktrinierten Kindern deutscher Extremisten, die zurückkehren könnten. Wie groß ist die Gefahr? mehr

19. Oktober 2017 - 15:46 Uhr

Trump wegen Umgang mit Familien toter Soldaten in der Kritik

Soldaten haben in den USA eine besondere Stellung, vor allem Gefallene. Ihren Familien wird besondere Hochachtung zuteil. An der soll es US-Präsident Trump zuletzt gemangelt haben. mehr

19. Oktober 2017 - 12:34 Uhr

Nur 41 Prozent: CSU in Bayern ohne absolute Mehrheit

Schlechte Werte für die CSU und ihren Chef Horst Seehofer: Wäre am nächsten Sonntag bereits Landtagswahl in Bayern, würden einer aktuellen Umfrage zufolge nur noch 41 Prozent für die CSU stimmen. mehr

19. Oktober 2017 - 11:04 Uhr

AfD unterstützt SPD-Vorstoß: Kanzlerin häufiger befragen

Die SPD kann bei ihrem Vorstoß, den Bundestag «munterer» zu machen, auf die Unterstützung der AfD-Fraktion zählen. mehr

19. Oktober 2017 - 13:13 Uhr

Hendricks: Bonner Klimagipfel muss Signal an Trump senden

Donald Trump hat den Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaabkommen angekündigt. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks erwartet vom Weltklimagipfel in Bonn nun ein klares Gegen-Signal. mehr

18. Oktober 2017 - 22:00 Uhr

NRW-Schulministerin erleichtert spätere Einschulung

Mit einem Runderlass will Schulministerin Yvonne Gebauer es Eltern in Zukunft erleichtern, die Einschulung ihres Kindes zurückzustellen – wenn sie ihr Kind für nicht schulreif erachten. Bislang mussten Eltern in solchen Fällen hohe bürokratische Hürden überwinden. mehr

18. Oktober 2017 - 21:44 Uhr

Sachsens Regierungschef Tillich wirft nach Wahlschlappe hin

Bei der Bundestagswahl jubelte die AfD in Sachsen - und löste die CDU als stärkste Kraft im Freistaat ab. Nun zieht Regierungschef Tillich persönliche Konsequenzen. Seine CDU wird kalt erwischt. mehr

18. Oktober 2017 - 21:11 Uhr

Atomwaffenfähige Jagdbomber trainieren in der Eifel für Ernstfall

In der Eifel ist es ein wenig lauter geworden. Mit Atomwaffen bestückbare Jagdbomber der Nato trainieren in dieser Woche auf dem Fliegerhorst Büchel in Rheinland-Pfalz. Nach Angaben aus der Bündniszentrale in Brüssel wird die «Steadfast Noon» genannte Übung noch bis Freitag dauern. mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

Kommentar

Keine Chance auf Dialog

Ralph Schulze

Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

VIDEOS POLITIK


KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG