NSU Prozess
Will mal wieder ihr Schweigen rbechen: Beate Zschäpe. (Archivfoto)

Will mal wieder ihr Schweigen rbechen: Beate Zschäpe. (Archivfoto)

dpa

Will mal wieder ihr Schweigen rbechen: Beate Zschäpe. (Archivfoto)

München (dpa) - Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe hat zum ersten Mal im Münchner NSU-Prozess persönlich das Wort ergriffen. Sie verlas am Donnerstag eine kurze Erklärung, wonach sie sich früher «durchaus mit Teilen des nationalistischen Gedankenguts» identifiziert habe, heute jedoch nicht mehr.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer