48721186404_9999.jpg
Annette Ludwig

Annette Ludwig

Young David (DY)

Annette Ludwig

Es sah schon fast so aus, als ob die SPD einigermaßen unbeschadet aus dem Fall Edathy herauskommen könnte. Aus jenem Fall, der alle Zutaten für einen handfesten Skandal mitbrachte: Kinderpornografie, Geheimnisverrat, politische Seilschaften und einen eher am Rande beteiligten Minister der CSU, der zurücktreten musste. Doch sollte sich nun tatsächlich herausstellen, dass der SPD-Abgeordnete Michael Hartmann in dieser Sache gelogen hat, dann dürfte es ein mittleres Beben in der SPD geben. Hartmann dürfte politisch erledigt und SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann nicht mehr zu halten sein. Die Glaubwürdigkeit der SPD-Spitze sowie des früheren BKA-Chefs Ziercke wären zutiefst erschüttert. Und viele Bürger würden sich durch dieses unwürdige Schauspiel bestätigt sehen, dass Politik mitunter ein sehr schmutziges Geschäft ist.

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer