Roth (AFP) - Ein Anhänger der rechtsextremen "Reichsbürger" hat bei einer Waffenrazzia im fränkischen Georgensgmünd auf Polizisten eines Sondereinsatzkommandos (SEK) geschossen. Dabei verletzte er einen 32 Jahre alten Polizisten lebensgefährlich, teilte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Mittwoch im fränkischen Roth vor Journalisten mit. Noch drei weitere Beamte erlitten Verletzungen. Am Abend dementierte die Polizei Meldungen, der lebensgefährlich verletzte Beamte sei gestorben.

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Landtagswahl NRW

WZ-Leserforum mit Hannelore Kraft - Das Video

Am Donnerstag war Ministerpräsidentin Hannelore Kraft zu Gast bei der Westdeutschen-Zeitung in Düsseldorf. Mit Chefredakteur Ulli Tückmantel und WZ-Lesern sprach Kraft über die bevorstehende Landtagswahl in NRW. mehr

Landtagswahl

Weske: „Wir sind nur hinterhergelaufen“

Düsseldorf. Wenigstens ein Landtagsabgeordneter ist der Düsseldorfer SPD nach dem Wahltsunami am Sonntag geblieben. Markus Weske rettete die Landesliste: „Um 1.30 Uhr nachts wusste ich Bescheid“, sagt er. Das Wahlergebnis seiner Partei aber hat er noch nicht verdaut: „Irgendwie sind wir im... mehr

Anzeige

Landtagswahl

Jörg Heynkes: „Wir hatten ein großes Ziel“

Wuppertal. Den vielleicht ungewöhnlichsten Wahlkampf hat Jörg Heynkes (54) in den vergangenen Monaten geliefert. Am Ende reichte es zu beachtlichen 15 Prozent der Erststimmen im Wahlkreis II. Das Mandat allerdings gewann der SPD-Kandidat Andreas Bialas. Für den Abstand von 19 Prozent macht Heynkes... mehr

Anzeige

Landtagswahl

Krefelds 64-Stimmen-Drama

Krefeld. Benedikt Winzen soll die Zukunft der Krefelder SPD sein. Gerade 32 Jahre alt, ausgestattet mit der Verantwortung des Fraktionschefs einer Partei, die Entscheidungsmacht in Krefeld hat. Zum zweiten Mal für einen wichtigen Wahlkampf nominiert: 2013 im Bund zum Üben, 2017 als gesetzter Sieger. mehr

Meinung

Studiengebühren bringen keine Chancengleichheit

Von Monika Werner-Staude

Meinung

Dieselgate – nichts gelernt

Peter Kurz

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Die WZ in Sozialen Netzwerken