Jan Böhmermann hat sich unterdessen eine Auszeit genommen.
Jan Böhmermann hat sich unterdessen eine Auszeit genommen.

Jan Böhmermann hat sich unterdessen eine Auszeit genommen.

dpa

Jan Böhmermann hat sich unterdessen eine Auszeit genommen.

Berlin (AFP). Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat einen "Fehler" im Umgang mit der Affäre um das umstrittene Gedicht des Satirikers Jan Böhmermann über den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan eingeräumt.

Die Ermächtigung für Ermittlungen gegen Böhmermann sei richtig, aber sie ärgere sich darüber, dass sie vorher das Gedicht als "bewusst verletzend" bezeichnet habe, sagte Merkel am Freitag in Berlin. Damit sei der Eindruck entstanden, dass ihre persönliche Bewertung etwas zähle: "Das war im Rückblick betrachtet ein Fehler."

Leserkommentare (2)


() Registrierte Nutzer