Was wird aus dem BER? Foto: Patrick Pleul
Was wird aus dem BER? Foto: Patrick Pleul

Was wird aus dem BER? Foto: Patrick Pleul

dpa

Was wird aus dem BER? Foto: Patrick Pleul

Düsseldorf/Berlin (dpa) - Die FDP hat nach einem Bericht der «Rheinischen Post» einen vorläufigen Finanzierungsstopp für den neuen Berliner Großflughafen BER gefordert.

Die für den Verkehrsetat zuständige FDP-Haushälterin Claudia Winterstein habe sich mit einer entsprechenden Aufforderung an die beiden Vertreter des Bundes im Aufsichtsrat, Werner Gatzer und Rainer Bomba, gewandt, schreibt die Zeitung unter Berufung auf ein ihr vorliegendes Fax. Beide müssten dafür Sorge tragen, «dass im Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg keine haushaltswirksamen Entscheidungen ohne vorherige Konsultation des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages getroffen werden».

Der Eröffnungstermin für den Hauptstadtflughafen war kürzlich aufgrund massiver Probleme mit der Fertigstellung ein weiteres Mal abgesagt worden.

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer