48666441204_9999.jpg
Ein Kommentar von Wibke Busch.

Ein Kommentar von Wibke Busch.

Young David (DY)

Ein Kommentar von Wibke Busch.

Die Einigung mit dem Städtetag ist ein Etappensieg für die Landesregierung, die den Streit über die Kosten der Inklusion gerne vor der Kommunalwahl am 25. Mai vom Tisch hätte. Ein wichtiger Etappensieg, denn er setzt die anderen Spitzenverbände unter Druck.

Stimmen sie dem Kompromiss zu – oder wagen sie die gerichtliche Klärung? Die Entscheidung ist nicht einfach. Einerseits sind 175 Millionen Euro kein Pappenstiel. Allerdings weiß heute niemand, was der gemeinsame Unterricht wirklich kostet – zumal an zusätzlichem Personal. Die Gefahr besteht, dass die Kommunen die Katze im Sack kaufen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer