#boatengsnachbar

Nach Gauland Beleidigung: Netz solidarisiert sich mit Boateng

Düsseldorf. Nach der beleidigenden Äußerung über Jérôme Boateng von AfD-Vize Alexander Gauland hagelt es massive Kritik von allen Seiten. Gauland war in der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung» mit dem Satz zitiert worden: «Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen... mehr

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

AfD-Vize Gauland sorgt mit Äußerungen über Boateng für Empörung Berlin (dpa) - Mit umstrittenen Äußerungen über den Nationalspieler Jérôme Boateng hat AfD-Vize Alexander Gauland kurz vor Beginn der Fußball-EM für breite Empörung gesorgt. Gauland sagte der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung»:... mehr

Schulz will nicht SPD-Kanzlerkandidat werden

Berlin (dpa) - EU-Parlamentspräsident Martin Schulz steht für die SPD nicht als Kanzlerkandidatur bei der nächsten Bundestagswahl zur Verfügung. «Mein Platz ist in Brüssel», sagte er der «Welt am Sonntag». Er habe 32 Jahre und damit sein gesamtes politisches Leben in Europa investiert. «Und Europa... mehr

Wagenknecht schwört Partei auf Eigenständigkeit ein

Magdeburg (dpa) - Die Linke-Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht hat ihre Partei auf einen eigenständigen Kurs gegen alle anderen Parteien eingeschworen. «Die Linke wird gebraucht», sagte sie unter dem Jubel der rund 580 Delegierten auf dem Parteitag in Magdeburg. Einem Rot-rot-grün-Kurs erteilte... mehr

Linke will wieder in die Offensive kommen - nur wie, bleibt offen

Magdeburg. Zum Abschluss gibt es doch noch so etwas wie Aufbruchstimmung. Die Linken feiern Sahra Wagenknecht mit rhythmischem Beifall, als wäre sie die unumstrittene Nummer Eins der Partei. Das ist die Fraktionschefin keineswegs. Aber nach ihrer rhetorisch gelungenen Rede sind zumindest für den... mehr

AfD-Vize sorgt mit Äußerungen über Boateng für Empörung

Berlin (dpa) - Mit umstrittenen Äußerungen über den Nationalspieler Jérôme Boateng hat AfD-Vize Alexander Gauland kurz vor Beginn der Fußball-EM für breite Empörung gesorgt. Gauland sagte der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung»: «Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen... mehr

DFL und Bayern verurteilen Gauland-Aussage über Boateng

München (dpa) - Die Deutsche Fußball Liga (DFL) und der FC Bayern München haben die Äußerung von AfD-Vize Alexander Gauland über den Fußball-Nationalspieler Jérôme Boateng verurteilt. «Diskriminierungen jeder Art haben im Sport und in unserer Gesellschaft nichts verloren und verdienen die Rote... mehr

Randale und Brandstifung in Berlin-Mitte

Berlin (dpa) - Randalierer haben in der Nacht zum Sonntag in Berlin mehrere Autos und einen Rohbau in Brand gesetzt. Innensenator Frank Henkel (CDU) sprach von «verbrecherischen Aktionen». Nach Angaben der Polizei zogen schwarz gekleidete, vermummte Menschen in Gruppen von fünf bis sechs Personen... mehr

Ausland

Erneut hunderte Tote im Mittelmeer

Rom/Athen (dpa) - Das zentrale Mittelmeer wird einmal mehr zur tödlichen Falle für Migranten auf dem Weg nach Europa. Binnen weniger Tage sind vermutlich mehr als 700 Menschen bei dem Versuch umgekommen, mit Schlepperbooten von Nordafrika nach Italien zu gelangen. Die Zahlen gründeten auf Aussagen... mehr

NRW

In NRW droht Streit um den Naturschutz

Düsseldorf. Kein Gesetz verlässt das Parlament so, wie es reingekommen ist. Diese Politweisheit dürfte auch für das neue Landesnaturschutzgesetz gelten, das das rot-grüne Kabinett im Februar als Entwurf auf den Weg gebracht hat und das im Sommer vom Landtag verabschiedet werden soll. Am Montag... mehr

Anzeige
Anzeige

Meinung

Der Preis der Milch

Rolf Eckers

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG