48666441204_9999.jpg
Ein Kommentar von Wibke Busch.

Ein Kommentar von Wibke Busch.

Young David (DY)

Ein Kommentar von Wibke Busch.

Es war ruhig geworden um die Oppositionsbewegung in der Türkei. Doch mit dem gewaltsamen Vorgehen der Polizei kehrt die Aufmerksamkeit zurück zum Gezi-Park in Istanbul, von dem der Protest junger, liberaler Türken gegen das autoritäre Agieren von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan seinen Ausgang nahm. Ihr Kampf ist noch lange nicht beendet. Sie wollen sich nicht von einer islamistischen Regierung vorschreiben lassen, wie sie zu leben haben. Erdogan sollte schnellstens seine Strategie ändern und auf die Aktivisten zugehen – anstatt weiter auf Gewalt zu setzen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer