Charlottesville, 13.08.2017

Tote und dutzende Verletzte - Rechten-Demo in den USA eskaliert

zurück weiter
1 von 33
  1. Bei einer Demonstration von Rechtsextremen ist am Samstag ein Auto mitten in die Gegendemonstranten gerast. Ein Frau wurde dabei getötet, Dutzende sind verletzt.

    Bei einer Demonstration von Rechtsextremen ist am Samstag ein Auto mitten in die Gegendemonstranten gerast. Ein Frau wurde dabei getötet, Dutzende sind verletzt.

    Foto: Ryan M. Kelly
  2. Auf der Demo war auch David Duke, früherer Ku-Klux-Klan-Führer, er kündigte an die von Trump versprochene Politik endlich umsetzten zu wollen.

    Auf der Demo war auch David Duke, früherer Ku-Klux-Klan-Führer, er kündigte an die von Trump versprochene Politik endlich umsetzten zu wollen.

    Foto: Shaban Athuman

Bei einer Demonstration von Rechtsextremen ist am Samstag ein Auto mitten in die Gegendemonstranten gerast. Ein Frau wurde dabei getötet, Dutzende sind verletzt.

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Kommentar

Neue Töne aus Nordkorea

Rolf Eckers

Anzeige
Anzeige

Mit nur 66,35 Prozent gewählt

Meinung: Nahles droht ein Marathon politischer Niederlagen

Die Situation, in der Andrea Nahles als erste Frau in der Geschichte der SPD den Bundesparteivorsitz übernimmt, ist noch schlimmer als die, in der Hannelore Kraft 2006 Chefin der NRW-SPD wurde. Ein Kommentar von WZ-Chefredakteur Ulli Tückmantel. mehr

Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

VIDEOS POLITIK


Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG