Edward Snowden
Hält die Welt in Atem: Ex-Geheimdienstler Edward Snowden. Foto: Glenn Greenwald/Laura Poitras

Hält die Welt in Atem: Ex-Geheimdienstler Edward Snowden. Foto: Glenn Greenwald/Laura Poitras

dpa

Hält die Welt in Atem: Ex-Geheimdienstler Edward Snowden. Foto: Glenn Greenwald/Laura Poitras

Moskau (dpa) - Der frühere US-Geheimdienstler Edward Snowden hat Asyl in Russland beantragt. Das teilte die Konsularabteilung des russischen Außenministeriums auf dem Moskauer Flughafen Scheremetjewo mit, wie die Agentur Interfax am Montag meldete. Dort hält sich Snowden auf.

Kremlchef Wladimir Putin hatte dem US-Bürger Asyl angeboten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer