Friedensnobelpreis für Kinderrechtler Satyarthi und Malala

Oslo (dpa). Der Friedensnobelpreis 2014 geht an den indischen Kinderrechtsaktivisten Kailash Satyarthi und die pakistanische Menschenrechtsaktivistin Malala Yousafzay. Das gab das norwegische Nobelkomitee am Freitag in Oslo bekannt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer