10894673704_9999.jpg
Ein Kommentar von Stefan Küper.

Ein Kommentar von Stefan Küper.

Ein Kommentar von Stefan Küper.

Es gibt leider kaum Anlass zu der Hoffnung, dass die Verurteilung durch die Vereinten Nationen irgendetwas in Syrien ändern wird. Assad wusste schon vorher, dass er international weitgehend isoliert ist. Und er hat sich offenbar entschlossen, diesen Preis für die brutale Niederschlagung der Opposition zu zahlen. Dem Westen bleibt nur noch die Möglichkeit, ohne die von Russland und China gelähmte Uno härtere Sanktionen zu vereinbaren. In Kooperation mit der Arabischen Liga könnte das Wirkung zeigen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer