Mindestens 80 Tote bei IS-Doppelanschlag in Kabul

Kabul (dpa) - Zwei Selbstmordattentäter haben sich in der afghanischen Hauptstadt Kabul bei einer Demonstration von Schiiten in die Luft gesprengt und dabei mindestens 80 Menschen getötet. Wie das afghanische Innenministerium weiter bekanntgab, wurden weitere 231 Menschen verletzt. Nach Angaben des... mehr

Erdogan verschärft Kurs gegen Kritiker

Istanbul/Chengdu/Berlin (dpa) - Die türkische Führung geht nach dem Putschversuch und der Ausrufung des Ausnahmezustands immer rigoroser gegen Widersacher vor. Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ordnete nach Angaben vom Samstag die Schließung von 2341 Einrichtungen im Land an. Darunter Schulen... mehr

Clinton will mit Kaine als Vize Weißes Haus erobern

Washington (dpa) - Hillary Clinton will mit Ex-Gouverneur Tim Kaine als Vize-Kandidaten an ihrer Seite im November das Weiße Haus erobern. Die ehemalige US-Außenministerin gab ihre Entscheidung am Freitag via Twitter bekannt, drei Tage vor Beginn des Parteitages der Demokraten in Philadelphia. Dort... mehr

Johnson: «Großbritannien wird aktiver als je zuvor sein»

New York (dpa) - Der neue britische Außenminister Boris Johnson hat vor den Vereinten Nationen seinen Plan für eine aktivere weltpolitische Rolle Großbritanniens bekräftigt. Der Brexit sei keinesfalls mit Isolationismus gleichzusetzen, sagte Johnson bei seinem Antrittsbesuch im Hauptquartier der... mehr

Mehr als 10.000 Festnahmen in der Türkei

Istanbul (dpa) - Nach dem Putschversuch in der Türkei hat die Führung des Landes inzwischen mehr als 10.000 Menschen festnehmen lassen. Unter dem Ausnahmezustand ergriff sie außerdem zusätzliche Maßnahmen, um Verdächtigen eine Flucht ins Ausland zu erschweren. 10 856 Reisepässe vor allem von... mehr

Rap macht Wahlkampf gegen Donald Trump

Düsseldorf. Sein Name hat es mindestens 768 Mal in die Songs von amerikanischen Rappern geschafft: Donald Trump. Zumindest laut einer Zählung der Songtexte-Seite Genius.com. Meist ging es in den Liedern um seinen Reichtum. Trump ist ein Synonym für Erfolg und Wohlstand. Darum geht es vielen Rappern... mehr

Kiew: Hunderte auf Trauerfeier für ermordeten Journalisten

Kiew (dpa) - Mit einer bewegenden Zeremonie haben Hunderte Menschen in der ukrainischen Hauptstadt Kiew von dem ermordeten Journalisten Pawel Scheremet Abschied genommen. Unter den Trauergästen waren auch Staatspräsident Petro Poroschenko und mehrere Mitglieder der prowestlichen Regierung.... mehr

Norwegen erinnert an Terroropfer

Oslo (dpa) - Fünf Jahre nach den Terroranschlägen des Rechtsextremisten Anders Behring Breivik sind in Norwegen die Wunden längst noch nicht verheilt. Überall im Land kamen am Freitag Menschen zusammen, um der Opfer der Anschläge in Oslo und auf der Insel Utøya zu gedenken. Im Regierungsviertel der... mehr

Inland

Münchner Amoklauf ohne IS-Bezug

München/Berlin (dpa) - Der kaltblütige Anschlag von München geht auf das Konto eines vermutlich psychisch kranken Amokläufers. Den befürchteten Bezug der Bluttat zur Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gebe es nach bisherigen Erkenntnissen nicht, bestätigte Bundesinnenminister Thomas de Maizière... mehr

NRW

Polizei in NRW sieht sich für Fall eines Amoklaufs gerüstet

Düsseldorf (dpa) - Für den Fall eines Amoklaufs wie in München sieht sich die nordrhein-westfälische Polizei gewappnet. «Wir sind sehr gut aufgestellt auch in der Zusammenarbeit mit der Feuerwehr und den Rettungskräften», sagte der Inspekteur der NRW-Polizei Bernd Heinen am Samstag in Düsseldorf.... mehr

Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG