Trump räumt nach Kritik russische Einmischung in US-Wahl ein

Nach heftiger Kritik wegen seiner Haltung beim Gipfel mit Kremlchef Wladimir Putin hat US-Präsident Donald Trump eingeräumt, dass Russland sich in die US-Wahl 2016 eingemischt hat. Er akzeptiere entsprechende US-Geheimdienstinformationen, sagte Trump nach Angaben des Senders Fox News und anderer Medien am Dienstag im Weißen Haus in Washington. mehr

Nach Kritik

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

Nach dem Gipfel mit Kremlchef Putin war Donald Trump in der Heimat eine Welle der Empörung entgegengeschlagen. Nun reagiert der US-Präsident - und rudert etwas zurück. mehr

Machtkampf um EU-Austritt

May entgeht Schlappe im Parlament in Sachen Zollunion

Der Machtkampf um den richtigen Kurs für den EU-Austritt ist in Großbritannien voll entbrannt. Nachdem sich die Brexit-Hardliner am Montag durchgesetzt hatten, wollten nun die proeuropäischen Abgeordneten zurückschlagen - ohne Erfolg. mehr

Rede in Johannesburg

Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas

Rassismus sei nach wie vor ein großes Problem auf der Welt, sagt Barack Obama bei einem seiner selten gewordenen öffentlichen Auftritte. In Südafrika kann er sich auch einen Seitenhieb auf US-Präsident Trump nicht verkneifen. mehr

Anzeige

Lange Unterhose

Barack Obama friert in Südafrika

Das kann passieren, wenn man von der sommerlichen Nordhalbkugel anreist: Barack Obama wurde kalt erwischt. mehr

Anzeige

Aktuelle Sonderthemen

Nach Angriffen der Hamas

Israel stoppt Lieferungen von Treibstoff nach Gaza

Israel hat die Lieferungen von Treibstoff in den Gazastreifen gestoppt. Hintergrund seien die anhaltenden Attacken der radikalislamischen Hamas, bestätigte das Verteidigungsministerium am Dienstag. Diese Regelung gelte. mehr

Inland

Chef-Außenpolitiker der Union: "Gipfel von Helsinki war ein Propaganda-Coup für Putin"

Nach dem Gipfel von US-Präsident Donald Trump und dem russischen Staatschef Wladimir Putin in Helsinki ist die Kritik an dem Treffen groß. Vor allem Donald Trump steht in den USA unter Beschuss. Aus gutem Grund, so der Chef-Außenpolitiker der Unionsfraktion, Jürgen Hardt (CDU), im Gespräch mit... mehr

NRW

Abschiebung von Sami A. hat parlamentarisches Nachspiel

Berlin/Düsseldorf (dpa) - Nach der umstrittenen Abschiebung des Islamisten Sami A. verlangen Grüne und SPD im Düsseldorfer Landtag Aufklärung zu den Ungereimtheiten. Am Freitag soll sich der Rechtsausschuss in einer Sondersitzung mit dem Fall befassen. Die Oppositionsfraktionen vermuten einen... mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige

Meinung

Väter in die Pflicht nehmen

Stefan Vetter

Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

VIDEOS POLITIK


Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG