Abschaffung von «Obamacare»

Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform verschoben

Die Republikaner haben nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von «Obamacare» zusammen, verschieben die Abstimmung im Kongress. Trump muss warten - das kann ihm nicht schmecken. Aber das Weiße Haus macht Druck. mehr

London-Anschlag: Tausende gedenken der Opfer

London trauert um die Opfer des jüngsten Terroranschlags. Scotland Yard ermittelt unterdessen weiter, sucht nach möglichen Hintermännern und Mitwissern. mehr

Fünftes Todesopfer nach Anschlag von London

Nach dem Anschlag von London ist die Zahl der Todesopfer auf fünf gestiegen. Ein 75 Jahre alter Mann sei an den Folgen seiner schweren Verletzungen gestorben, berichtete Sky News am Donnerstagabend unter Berufung auf die Polizei. mehr

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Der Attentäter von London war für die Polizei kein Unbekannter. Hinter dem Anschlag scheint die Terrormiliz IS zu stecken. Die Opfer kommen aus mindestens elf Ländern, auch aus Deutschland. mehr

UNHCR befürchtet neues Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

Das Mittelmeer ist wieder zur tödlichen Falle geworden. Trotz aller Abkommen und Versprechen der Politik geht das Sterben von Migranten während der gefährlichen Überfahrt nach Europa weiter. mehr

Journalistin in Mexiko erschossen

Chihuahua (dpa) - In Mexiko ist eine Korrespondentin der Zeitungen «La Jornada» und «Norte» getötet worden. Wie «La Jornada» der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag mitteilte, wurde die 54-Jährige in der nordmexikanischen Stadt Chihuahua beim Verlassen des Hauses in ihrem Auto von einem oder... mehr

Festnahmewelle in Weißrussland aus Angst vor "massiven Unruhen" am Wochenend

Minsk. Bei einer Festnahmewelle in Weißrussland sind nach einem Bericht des staatlichen Fernsehens 26 Menschen in Gewahrsam genommen worden. Wie die Menschenrechtsgruppe Wiasna am Donnerstag mitteilte, befürchtet die Regierung von Präsident Alexander Lukaschenko "massive Unruhen", die bei... mehr

UN-Flüchtlingshilfswerk befürchtet 250 tote Migranten im Mittelmeer

Rom (dpa) - Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR befürchtet, dass bei einem Bootsunglück auf dem Mittelmeer bis zu 250 Menschen ums Leben gekommen sein könnten. Das erklärte eine Sprecherin am Donnerstagabend. Zuvor hatten private Rettungsorganisationen von zwei Schlauchbooten gesprochen, die vor der... mehr

Inland

Bundestag verabschiedet Änderungen für Pkw-Maut

Berlin (dpa) - Nach jahrelangem Ringen will Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) die umstrittene Pkw-Maut durch den Bundestag bringen. Das Parlament stimmt heute abschließend über Änderungen der seit 2015 geltenden Maut-Gesetze ab. Sie sollen einen von Dobrindt mit der EU-Kommission... mehr

NRW

Bombenfund führt zu Verspätungen im Bahnverkehr

Essen. Update um 15.51 Uhr: Der Blindgänger ist erfolgreich enstchärft worden, die Bahn teilt mit, dass es weiter zu Verspätungen kommen kann. Die Vorbereitungen für die Entschärfung des Blindgängers in Essen laufen. Die Deutsche Bahn hat die Züge in den entsprechenden Bahnhöfen zum Halten... mehr

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

VIDEOS POLITIK


Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG