Die Deutschen wollen raus aus der Kernenergie - auch wegen der offenen Frage der Endlagerung. Andererseits soll die Stromrechnung niedrig bleiben. Das geht vorerst nicht zusammen. Selbst Atomkraftwerksbetreiber Eon, der sich inzwischen ein "grünes Mäntelchen" umgehängt hat und auf erneuerbare Energie setzt, sieht die Kernkraft nur noch als Brückentechnologie. Sie soll Brücken zu wettbewerbsfähigen Alternativen bauen. Über die Länge der Brücke wird man sich wohl einigen können.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer