Dritte Runde

Tarifverhandlungen für Drucker vertagt - keine Einigung

Berlin (dpa) - Die dritte Runde der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Druckindustrie ist ohne Ergebnis beendet worden. «Es hat von unserer Seite ein Kompromissangebot gegeben. Die Arbeitgeber haben sich verweigert, auf der Grundlage zu verhandeln», sagte Verdi-Vizechef Frank Werneke am... mehr

Ausland

Erdogan: Ohne Fortschritte bei Visa kein Flüchtlingsdeal

Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan droht in der Flüchtlingskrise mit dem Bruch der Abmachungen mit der EU. Ohne Fortschritte im Streit um die EU-Visumfreiheit werde er das Abkommen mit der EU zur Rücknahme von Flüchtlingen ab 1. Juni nicht in Kraft treten lassen.... mehr

Ausland

Gut 2000 Flüchtlinge aus Idomeni umgesiedelt

Athen/Idomeni (dpa) - Friedliche Räumung des Flüchtlingscamps im griechischen Idomeni: Am Dienstag haben gut 2000 Menschen das wilde Lager an der Grenze zu Mazedonien verlassen. Sie wurden mit Bussen in Auffanglager gebracht. Widerstand gab es nicht. Die Evakuierung des Camps, in dem sich zuletzt... mehr

Inland

Glyphosat: Keine Bewegung bei den Genossen

Berlin. Bei der am Dienstag in Meseberg begonnenen Regierungsklausur steht das umstrittene Thema nicht offiziell auf der Tagesordnung: Glyphosat. Doch wahrscheinlich ist, dass Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) und Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) am Rande darüber beraten... mehr

Frauen melden sich häufiger krank

Düsseldorf. Dass Frauen in Nordrhein-Westfalen sich statistisch öfter krankmelden als Männer, ließe sich leicht mit einem knappen Blick aufs Kinderkriegen und den damit verbundenen biologischen Gesetzmäßigkeiten erklären. Geburten und Schwangerschaften sind nun mal Frauensache – vor allem auch... mehr

Inland

«Fördern und Fordern» - Weg für Integrationsgesetz ist frei

Meseberg (dpa) - Der Weg für das Integrationsgesetz der großen Koalition ist frei. Union und SPD verständigten sich über letzte umstrittene Details wie etwa die Zuweisung eines festen Wohnsitzes und der Frage, zu welchen Bedingungen anerkannte Flüchtlinge dauerhaft in Deutschland bleiben dürfen.... mehr

NRW

Umfrage: In Amtsstuben leben die Mitarbeiter gefährlich

Düsseldorf. Fast die Hälfte der im öffentlichen Dienst Beschäftigten sind während ihrer Arbeitszeit angegriffen worden. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Deutschen Beamtenbund-Jugend NRW (DBB Jugend NRW). Bislang gibt es keine Statistik, die übergreifend solche Vorfälle festhält und... mehr

NRW

Königin Silvia von Schweden hautnah im Landtag

Düsseldorf. Jeden Tag werden viele Besuchergruppen durch den Landtag geschleust. Am Dienstag gehörte die 4c der Burscheider Ernst-Moritz-Arndt-Grundschule dazu – und ein ebenso  spezieller wie beliebter Gast: Silvia, Königin von Schweden. Zu ihrer Begrüßung schwenkten Schüler wie... mehr

Inland

SPD-Vize Schäfer-Gümbel: Kanzlerkandidaten vor NRW-Wahl benennen

Düsseldorf (dpa) - Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel drängt die Partei, entgegen der bisherigen Planung ihren Kanzlerkandidaten doch schon vor der nordrhein-westfälischen Landtagswahl im Mai 2017 zu benennen. «Es war immer klar, dass wir spätestens Anfang 2017 einen... mehr

Ausland

Paris setzt auf Härte gegen Sprit-Blockaden

Paris (dpa) - Während Franzosen aus Sorgen vor einer Benzinknappheit die Tankstellen stürmen, hat die Pariser Regierung eine harte Linie gegen Blockierer von Treibstoffdepots angekündigt. Polizisten räumten die Blockade einer Raffinerie und eines Kraftstofflagers in der Nähe von Marseille.... mehr

Anzeige

NRW

NRW bestellt Jodtabletten zum Schutz bei einem Atomunfall

Düsseldorf. Um die Bevölkerung bei einem Atomunfall besser schützen zu können, will Nordrhein-Westfalen Jodtabletten für alle Schwangeren und Minderjährigen im Land kaufen. Kaliumjodid wird bei nuklearen Zwischenfällen eingesetzt, weil es die Aufnahme radioaktiven Jods im Körper stark abschwächt.... mehr 1

Anzeige
Anzeige

Meinung

Die Chefs sind in der Pflicht

Andreas Reiter

Meinung

Idomeni - Eine Welt auf der Flucht

Werner Kolhoff

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG