Inland

CSU-Parteitag: Die Union demonstriert Geschlossenheit

Beim CSU-Parteitag in Nürnberg herrscht zwischen der Kanzlerin und der CSU Harmonie. mehr

Inland

Nun also doch: Schwarz-rote Sondierungen ab Januar

Lange hat sich die SPD geziert und bitten lassen. Nun sagt die Parteispitze nach kräftezehrenden Diskussionen doch Ja zu Gesprächen mit der Union - und liefert einen straffen Zeitplan gleich mit. mehr

Inland

EU startet zweite Phase der Brexit-Verhandlungen

In der Trennung von Großbritannien zeigen sich die übrigen 27 EU-Länder geschlossen wie selten. Doch bei den alten Dauerstreitthemen klappt es mit der Harmonie beim Gipfel nicht. mehr

Inland

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Streit und Misstrauen in der Union sind vorerst Vergangenheit. Jetzt geht der Blick der ungleichen Schwestern nach vorne. Da wartet die SPD. mehr

Politik

Silvester als Großeinsatz: Reul bringt 5700 Polizisten auf die Straße

Der NRW-Innenminister hält Sicherheitskräfte an, konsequent einzuschreiten. Die Beamte sollen sichtbar als Ansprechpartner bereit stehen. mehr

Inland

Schulz empfiehlt SPD Sondierungen mit Union

SPD-Chef Martin Schulz hat der Parteispitze wie erwartet empfohlen, Gespräche mit der Union über eine Regierungsbildung aufzunehmen. In der SPD gibt es jedoch nach wie vor teils massiven Widerstand gegen eine Neuauflager der GroKo. mehr

Inland

So will die evangelische Landeskirche mit dem Islam umgehen

Düsseldorf. Die Evangelische Kirche im Rheinland (Ekir) will ihr Verhältnis zu Muslimen neu justieren. Für die Landessynode im Januar hat die Kirchenleitung eine theologische Positionsbestimmung vorgelegt. „Gehen wir davon aus, dass auch die Muslime auf der Suche nach dem einen Gott sind? Oder... mehr

Ausland

Koalition von ÖVP und FPÖ in Österreich perfekt

Wien (dpa) - Über die inhaltlichen Details ihres Koalitionspakts wollten Sebastian Kurz und Heinz-Christian Strache nicht reden. Aber eine wichtige Botschaft hatten sie nach dem erfolgreichen Abschluss des Koalitionspokers in Österreich doch: Die Chemie zwischen dem ÖVP-Chef und dem Vorsitzenden... mehr

NRW

Vorerst keine Rodungen im Hambacher Forst

Aachen/Münster. Im juristischen Streit um die Rodungsarbeiten am rheinischen Braunkohletagebau Hambach hat der Energiekonzern RWE als Tagebaubetreiber angekündigt, bis zum Jahresende die Arbeiten ruhen zu lassen. Der Konzern habe mitgeteilt, bis zum 31. Dezember keine Abholzungs- und... mehr

Anzeige

Aktuelle Sonderthemen

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

VIDEOS POLITIK


KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG