IMG_0034.JPG
Durch die Küche wird eines der Pferde ins Wohnzimmer geführt, wo ein Strohlager für die Tiere vorbereitet wurde.

Durch die Küche wird eines der Pferde ins Wohnzimmer geführt, wo ein Strohlager für die Tiere vorbereitet wurde.

Durch die Küche wird eines der Pferde ins Wohnzimmer geführt, wo ein Strohlager für die Tiere vorbereitet wurde.

Miami. Eine Wohngemeinschaft im Okeechobee County in Florida hat zwei Pferde in ihrer Wohnung vor Hurrikan «Irma» in Sicherheit gebracht. Auf Facebook veröffentlichte eine der Mitbewohnerinnen ein Video, in dem die Pferde in ihrem Wohnzimmer zu sehen sind. «Sie lieben es», sagte die Frau einem örtlichen Fernsehsender, der online über die Geschichte berichtete.

Auch der Zoo in Miami hat seine Tiere vor dem Hurrikan in Sicherheit gebracht und einige von ihnen in bunkerähnlichen Gebäuden untergebracht. Größere Tiere blieben aber in ihren Gehegen, berichteten amerikanische Medien. Der Zoo hat seine Gehege demnach nach Hurrikan «Andrew» 1992 für solche Fälle verstärkt. dpa

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer