Stockholm (dpa) - Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an Jean-Pierre Sauvage, James Fraser Stoddart und Bernard Feringa für die Entwicklung von molekularen Maschinen. Das teilte die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften am Mittwoch in Stockholm mit.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer