Wie wird 2018? Was sind Ihre Chancen, Ihre Hoffnungen? Mailen Sie uns bis zum 27. Dezember.

Silvester - Happy new year 2018
Das neue Jahr wird immer gefeiert. Aber die Erwartungen schwanken zwischen Hoffnung und Sorgen. Uns interessiert Ihre Meinung.

Das neue Jahr wird immer gefeiert. Aber die Erwartungen schwanken zwischen Hoffnung und Sorgen. Uns interessiert Ihre Meinung.

Sissoupitch

Das neue Jahr wird immer gefeiert. Aber die Erwartungen schwanken zwischen Hoffnung und Sorgen. Uns interessiert Ihre Meinung.

Düsseldorf. Der Jahreswechsel rückt näher – Tummelplatz für Rück- und Ausblicke. Ein Jahr lang haben wir als Zeitung das Weltgeschehen, die Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik begleitet, Nachrichten ausgewählt, Schwerpunkte gesetzt und in Kommentaren wie Analysen versucht, Einordnungen zu liefern.

Manches in den vergangenen zwölf Monaten war verstörend und beängstigend. Aber unser Anspruch ist auch, positive Entwicklungen aufzuzeigen – im Lokalen wie überregional. Mit Blick auf den Jahreswechsel bitten wir jetzt Sie, unsere Leserinnen und Leser, um Ihre Einschätzung.

Wenn Sie mögen, sind Sie eingeladen, der Redaktion bis zur kommenden Woche Ihren persönlichen Jahresausblick zuzumailen.

Wir bitten Sie, sich dabei von drei Fragen leiten zu lassen:

1) Welche Entwicklung (egal ob in Ihrer Stadt, auf Landes- und Bundesebene oder auch international) besorgt Sie mit Blick auf 2018 am meisten?

2) Welche Entwicklung macht Ihnen Hoffnung?

3) Was ist Ihr persönlich größter Wunsch für 2018?

Hilfreich wäre es, wenn Sie sich bei Ihren Antworten auf jeweils einen Satz beschränken. Außerdem freuen wir uns über mitgesendete Fotos im jpg-Format. Denn wir planen, eine Auswahl Ihrer Antworten in der Zeitungsausgabe am Samstag, 30. Dezember, zu veröffentlichen.

Ihre Antworten schicken Sie bitte unter Nennung Ihres kompletten Namens und Ihres Wohnortes an die E-Mailadresse ekkehard.rueger@wz-plus.de. Ihr Einverständnis mit einer honorarfreien Veröffentlichung in allen gedruckten und Digitalen Kanälen der WZ setzen wir dabei voraus. Einsendeschluss ist Mittwoch, 27. Dezember, 13 Uhr. er

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer