SYB Polizei Schild
$caption

$caption

Archivbild Polizei

Oberhausen (dpa). Im Weihnachtsstress liegen manchmal Nerven blank: Weil es einem 61-jährigen Oberhausener in der Warteschlange vor dem Pfandautomaten zu lange dauerte, hat er seinen Getränkekasten als Waffe benutzt.

Ein Vater und seine 16-jährige Tochter hatten «mehrere Minuten» den Pfandautomaten in einem Einkaufszentrum «blockiert», berichtete am Donnerstag die Polizei. Der 61-Jährige drängelte sich nach vorn, schubste das Mädchen zur Seite und drückte den Ausknopf. Es kam zur Rangelei.

Der Drängler stieß dem Vater den Getränkekasten vor die Brust und verletzte ihn an der Hand. Gegen den weihnachtlichen Wüterich wurde eine Anzeige wegen schwerer Körperverletzung aufgenommen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer