syb justitia
Symbolbild

Symbolbild

dpa

Symbolbild

Ibbenbüren (dpa). Nach seiner spektakulären Flucht aus einem Gerichtssaal in Ibbenbüren hat sich ein als Vergewaltiger verurteilter 18-Jähriger der Polizei gestellt.

Im Beisein seines Anwalts sei der Gesuchte auf einer Polizeiwache in Münster erschienen und in ein Gefängnis gebracht worden, berichtete die Polizei in Steinfurt am Sonntag.

Nach seiner Verurteilung war der junge Mann letzte Woche aus einem Fenster im Erdgeschoss des Amtsgerichts in die Freiheit gesprungen. Das Gericht hatte gerade vier Jahre Haft gegen ihn verhängt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer