Umsicht im Stau
Knapp 100 Kilometer Stau und stockender Verkehr - ein ganz normaler Montagmorgen also auf den Autobahnen in NRW.

Knapp 100 Kilometer Stau und stockender Verkehr - ein ganz normaler Montagmorgen also auf den Autobahnen in NRW.

dpa

Knapp 100 Kilometer Stau und stockender Verkehr - ein ganz normaler Montagmorgen also auf den Autobahnen in NRW.

Düsseldorf. Eine Viertelstunde zusätzlich müssen Pendler auf der A46 in Richtung Düsseldorf mindestens einplanen, denn nach einem Unfall zwischen der Ausfahrt Haan-Ost und dem Kreuz Düsseldorf-Süd stockt der Verkehr derzeit auf rund fünf Kilometern Länge.

Auf der A1 von Dortmund in Richtung Köln gibt es derzeit zwischen Gevelsberg un dem Kreuz Wuppertal-Nord rund zwei Kilometer stockenden Verkehr. Zwischen Burscheid und dem Kreuz Leverkusen sind es fünf Kilometer Stau.

Fünf Kilometer stehen Pendler auf der A3 in Richtung Köln zwischen dem Kreuz Breitscheid und Mettmann im Stau, zwischen dem Kreuz Leverkusen und Köln-Mülheim stockt der Verkehr auf rund drei Kilometern.

Auf rund sieben Kilometern stockt der Verkehr auf der A46, Wuppertal in Richtung Düsseldorf, zwischen dem Kreuz Wuppertal-Nord und Wuppertal-Elberfeld, zwischen Hilden und dem Dreieck Düsseldorf-Süd stockender Verkehr auf drei Kilometern Länge.

15 Kilometer stockender Verkehr klaut Pendlern zwischen Kamp-Lintfort und Krefeld-Zentrum auf der A57 in Fahrtrichtung Köln rund eine halbe Stunde. Auf der A57 zwischen Krefeld und Köln staut es sich auf einem Kilometer zwischen dem Kreuz Neuss-West und Neuss Reuschenberg, zwischen Moers und Krefeld-Oppum staut es sich auf zen Kilometern länge. Ungefähr eine halbe Stunde mehr sollten Pendler einplanen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer