Prag. Zwei 19-jährige Männer haben in Tschechien unter dem Namen „Cobra 11“ fünf Bars und Spielhallen ausgeraubt. „Sie ließen sich von einem Film und der bekannten deutschen Fernsehserie „Alarm für Cobra 11“ inspirieren“, sagte der Ermittler Pavel Kriz der Nachrichtenagentur CTK am Donnerstag.

Der Spitzname brachte den beiden kein Glück - sie wurden von der Polizei gefasst. Als nächsten Coup hatten die Verbrecher bereits den Überfall einer Bank in Prag geplant. Den beiden Männer aus der Region Brno (Brünn) drohen bis zu zehn Jahre Haft.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer