Los Angeles (dpa) - Dem früheren US-Tennisstar Pete Sampras sind fast sämtliche Trophäen seiner Sportkarriere gestohlen worden.

Die Pokale, Medaillen und Plaketten seien während seines Umzugs nach Brentwood aus eingelagerten Kisten geholt worden, sagte der 39-Jährige der Zeitung «Los Angeles Times». «Diese Dinge zu verlieren, ist, als wäre mir die Geschichte meines Tennislebens weggenommen worden.» Nur 13 Grand-Slam-Pokale seien noch da.

Unter den im November gestohlenen Trophäen sei auch die seines Sieges bei den Australian Open 1994. «Sie für meine Kinder zu haben, ist von unschätzbarem Wert.» Sampras bat eindringlich um Hinweise auf die Diebe.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer