Hamburg. Mysteriöser Tod im Taxi: Die Polizei hat einen erschossenen Taxifahrer in seinem Fahrzeug in Hamburg entdeckt. Der Mann ist offenbar durch einen Schuss in den Oberkörper gestorben. "Alles deutet darauf hin, dass es sich um ein Tötungsdelikt handelt", sagte eine Polizeisprecherin.

Zeugen hatten die Beamten am Freitagmorgen gerufen, weil ein Taxi gegen einen abgestellten Wagen geprallt war. Die Ermittler fanden in der Windschutzscheibe ein Einschussloch von innen nach außen. Der tote Mann auf dem Fahrersitz ist außerdem am Kopf verletzt. Die Mordkommission ermittelt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer