Paris (dpa) Mehrere Tausend Autofahrer sind in der Nacht zum Donnerstag nach neuen Schneefällen auf einer Autobahn bei Poissy westlich von Paris steckengeblieben.

Wie die Agentur AFP berichtete, blockierten rutschende und querstehende Fahrzeuge den Verkehr in beiden Richtungen. Erst am frühen Morgen begann sich der Stau auf der Autobahn 13 langsam aufzulösen, auch wenn das Fahren weiterhin „ein wenig schwierig“ blieb.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer