Loveparade-Anklage: Beschwerde gegen Nichtzulassung jetzt beim OLG

Düsseldorf. (dpa) Im Streit um die Zulassung der Loveparade-Anklage gegen zehn Beteiligte liegt der Ball jetzt beim Oberlandesgericht Düsseldorf. Die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf hat sich der Beschwerde der Staatsanwaltschaft Duisburg gegen die Nicht-Zulassungentscheidung des Landgerichts... mehr

Wuppertal

Neuer Loveparade-Gutachter kommt von der Uni Wuppertal

Wuppertal/Duisburg. Im Verfahren um die strafrechtliche Aufarbeitung des Loveparade-Unglücks hat die Staatsanwaltschaft Duisburg wie angekündigt einen weiteren Gutachter beauftragt. Der Verkehrsexperte Jürgen Gerlach soll für die Staatsanwaltschaft zusammentragen, wie es zu der Katastrophe mit 21... mehr

Duisburg: Die Loveparade-Katastrophe

Loveparade: Weiteres Gutachten angefordert

Duisburg (dpa).  Im erlahmten Verfahren um die Duisburger Loveparade-Katastrophe will die Staatsanwaltschaft ein weiteres Gutachten einholen. «Dadurch wird sichergestellt, dass der Weg der notwendigen juristischen Aufarbeitung der Loveparade-Tragödie in einer öffentlichen Hauptverhandlung so... mehr

Weitere Loveparade-Zivilklagen vor Landgericht Duisburg verhandelt

Duisburg (dpa).  Vor dem Landgericht Duisburg sind am Mittwoch zwei weitere Loveparade-Zivilklagen verhandelt worden. Zwei Frauen hatten die Stadt Duisburg, das Land Nordrhein-Westfalen, die Loveparade-Veranstalterin Lopavent sowie deren Geschäftsführer auf Schmerzensgeld und Schadenersatz... mehr

Panorama

Loveparade: Christians Mutter kämpft

Düsseldorf. Vor ein paar Tagen bekam Gabi Müller ein dickes Paket von der Justiz. „Ihr Recht in NRW“ lautete der Stempelaufdruck auf dem Umschlag. Das fand die Friseurin aus Hamm ganz besonders zynisch. Wusste sie doch schon vorher, was in der Post ist: Die 460 Seiten, auf denen das Landgericht... mehr Leser-Kommentare: 7

Minister bittet um Verständnis: Justiz kann Moral-Frage nicht klären

Detmold (dpa).  Nordrhein-Westfalens Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat Verständnis für Kritik von Betroffenen und Angehörigen von Loveparade-Opfern an der Entscheidung des Duisburger Landgerichts, die Anklage zu der Katastrophe mit 21 Toten nicht zuzulassen. «Auch wenn die Angehörigen... mehr Leser-Kommentare: 2

Loveparade-Betroffene fordern eindringlich Aufarbeitung

Duisburg (dpa) - Nach der Abweisung der Loveparade-Anklage durch das Landgericht Duisburg kämpfen Betroffene und Hinterbliebene um eine weitergehende Aufarbeitung der Katastrophe mit 21 Toten. Die Stiftung «Duisburg 24.7.2010» fordert mit Nachdruck ein unabhängiges Untersuchungsgremium auf... mehr

Online-Petition: Mutter, die ihren Sohn verlor, fordert Prozess

Duisburg. „Ich habe meinem Kind versprochen, dass ihm wenigstens Gerechtigkeit widerfährt. Bisher ist es das einzige Versprechen meinem Sohn gegenüber, das ich nicht halten konnte. Alles, was ich Christian im Leben versprochen hatte, habe ich immer gehalten. Bitte helfen Sie mir mit Ihrer... mehr Leser-Kommentare: 2

Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Panorama

Kalenderblatt 2016: 21. September

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. September 2016: 38. Kalenderwoche 265. Tag des Jahres Noch 101 Tage bis zum Jahresende Sternzeichen: Jungfrau Namenstag: Debora, Matthäus HISTORISCHE DATEN 2015 - Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia rückt in den deutschen Leitindex... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG