Flug 4U9525: Absturz über Frankreich

Familie des Germanwings-Copiloten stellt Gutachten online

Die Familie des Copiloten hat wie angekündigt ihr umstrittenes Gutachten zum Germanwings-Absturz mit 150 Toten in Auszügen veröffentlicht. Demnach sei nicht zweifelsfrei erwiesen, dass der Copilot allein verantwortlich für die Katastrophe ist. mehr

Flug 4U9525

Germanwings-Absturz: Staatsanwalt weist Vorwürfe gegen Ermittlungen zurück

Der Vorwurf, die Ermittler seien von einer durchgängigen depressiven Erkrankung und Behandlung des Kopiloten seit 2008/2009 ausgegangen, sei schlicht falsch. mehr

#4U9525

Germanwings-Absturz - Hinterbliebener zeigt Ärztin des Copiloten an

Beim Germanwings-Absturz vor gut einem Jahr verliert ein Düsseldorfer seine Tochter und seinen Enkelsohn. Er will wissen, warum der Copilot trotz seiner psychischen Erkrankung fliegen durfte - und stellt Strafanzeige gegen die Hausärztin des Mannes. mehr

Germanwingsabsturz

Gemeinsam für die Toten und Trauernden: Haltern hält inne

Die Nachricht traf Haltern mit voller Wucht: An Bord der Germanwings-Maschine, die in den französischen Alpen zerschellte, saß eine Schülergruppe mit ihren Lehrerinnen. Ein Jahr ist das her. Die Trauer ist noch immer kaum mit Worten zu beschreiben. mehr

Germanwings

Flughafen gedenkt der Opfer mit Traueranzeige

Düsseldorf (dpa) - Mit einer Traueranzeige hat der Düsseldorfer Flughafen der Opfer der Germanwings-Katastrophe vor einem Jahr gedacht. „Wir alle werden diesen tragischen Tag niemals vergessen, an dem so vielen Menschen auf sinnlose Weise das Leben genommen wurde“, heißt es unter anderem in der... mehr

Anzeige

Aktuelle Sonderthemen

#4U9525

Gedenkfeiern: Gut 600 Angehörige von Germanwings-Opfern in Le Vernet

Digne-les-Bains (dpa) - Zu den Gedenkfeiern ein Jahr nach der Germanwings-Katastrophe werden mehr als 600 Opfer-Angehörige in den französischen Alpen erwartet. «Das soll eine Zeremonie für die Familien werden, die unter sich bleiben wollen», kündigte der Präfekt des zuständigen Départements... mehr

#4U9525

Die Mutter eines Opfers erinnert sich: «Und dann erfuhr ich von der Katastrophe»

Elena Bleß hätte am Tag nach dem Germanwings-Absturz ihren 16. Geburtstag gefeiert. Jetzt ist sie tot und eine Stiftung trägt ihren Namen. Zum Jahrestag spricht ihre Mutter über ihr Gedenken und ihre Hoffnung. mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige

VIDEOS PANORAMA


Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG