Mannheim. Im Prozess gegen Jörg Kachelmann nähert sich die ausführliche Befragung der ehemaligen Geliebten dem Ende. Am Mittwoch wurde die Vernehmung des mutmaßlichen Opfers vor dem Landgericht Mannheim unter Ausschluss der Öffentlichkeit fortgesetzt.

Nachdem bislang vor allem das Gericht und die Staatsanwaltschaft die 37- Jährige insgesamt rund 16 Stunden lang vernommen hatten, wird heute die Verteidigung ihre Fragen stellen. Wie einer der Anwälte vor Prozessbeginn sagte, habe das Gericht die Nebenklägerin sehr ausführlich befragt.

Deshalb rechne er damit, dass die Vernehmung durch die Verteidigung heute beendet werden könne. Die Frau beschuldigt Kachelmann, er habe sie mit einem Messer bedroht und vergewaltigt. Der Wettermoderator bestreitet das. 
 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer