Flug 4U9525: Absturz über Frankreich

Germanwings: Gericht liegen drei Klagen vor

Die Germanwings-Maschine war am 24. März 2015 auf dem Flug von Barcelona nach Düsseldorf in den französischen Alpen abgestürzt. Der Co-Pilot soll für den Absturz verantwortlich sein. mehr

Flug 4U9525: Absturz über Frankreich

Familie des Germanwings-Copiloten stellt Gutachten online

Die Familie des Copiloten hat wie angekündigt ihr umstrittenes Gutachten zum Germanwings-Absturz mit 150 Toten in Auszügen veröffentlicht. Demnach sei nicht zweifelsfrei erwiesen, dass der Copilot allein verantwortlich für die Katastrophe ist. mehr

Thema des Tages

Piloten dürfen wieder allein im Cockpit sein

Ein psychisch kranker Copilot sperrt den Kapitän aus und lässt das Flugzeug abstürzen - seit der Germanwings-Katastrophe müssen deshalb immer zwei Personen im Cockpit sein. Doch das soll sich ändern. mehr

Duisburg: Die Loveparade-Katastrophe

Loveparade-Verfahren wird größter öffentlicher Prozess

Der Mammutprozess um die Schuldfrage bei der Duisburger Loveparade-Katastrophe wird nach Ansicht Thomas Kutschatys (SPD) zum Rekordverfahren. Bei der Tragödie sind 21 Menschen ums Leben gekommen. mehr

Duisburg: Die Loveparade-Katastrophe

Loveparade: Doch noch Strafprozess

Das Oberlandesgericht Düsseldorf weist das Landgericht Duisburg an, das Hauptverfahren gegen zehn Angeschuldigte zu eröffnen. mehr

Duisburg: Die Loveparade-Katastrophe

Hinterbliebene erleichtert: Loveparade-Prozess "erfreulich"

Wirklich gerechnet hatten die Opfer der Loveparade wahrscheinlich nicht mehr damit. Nun ist aber klar: Die Katastrophe von Duisburg vor sieben Jahren wird aufgearbeitet, ein Prozess findet statt. mehr Leser-Kommentare: 1

Flug 4U9525: Absturz über Frankreich

Germanwings-Absturz: Staatsanwalt weist Vorwürfe gegen Ermittlungen zurück

Düsseldorf. Die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft ist auf die Vorwürfe gegen ihre Ermittlungen zum Absturz der Germanwings-Maschine eingegangen. Der Vater des Kopiloten, der von ihm als Gutachter beauftragte Luftfahrt-Experte Tim van Beveren sowie ein Professor der Uni Halle hatten die Ermittlungen... mehr

Duisburg: Die Loveparade-Katastrophe

Das Ringen der Justiz um die Schuld am Loveparade-Unglück

Düsseldorf (dpa) - Die Nachbeben der Duisburger Loveparade-Katastrophe sind nach wie vor zu spüren. 21 Menschen wurden damals erdrückt, mindestens 650 verletzt. Immer noch ringt die Justiz um die Schuldfrage. DAS UNGLÜCK Die Firma Lopavent des Fitnessketten-Unternehmers Rainer Schaller... mehr

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige

VIDEOS PANORAMA


Die WZ in Sozialen Netzwerken

Panorama

Kalenderblatt 2016: 21. September

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. September 2016: 38. Kalenderwoche 265. Tag des Jahres Noch 101 Tage bis zum Jahresende Sternzeichen: Jungfrau Namenstag: Debora, Matthäus HISTORISCHE DATEN 2015 - Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia rückt in den deutschen Leitindex... mehr

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG