Hamm (dpa). Nach einem Unfall auf der A 2 bei Hamm ist am Donnerstag eine 90 Jahre alte Frau an ihren Verletzungen gestorben.

Zu dem Unfall kam es am Donnerstagvormittag, als ein 25 Jahre alter Autofahrer an der Anschlussstelle Beckum auf die A 2 in Richtung Oberhausen fuhr, berichtete die Dortmunder Polizei. Er habe direkt auf den linken Fahrstreifen gewechselt, wo es zu dem Zusammenstoß mit dem Wagen eines 55-jährigen Mannes kam.

Er konnte dem 25-Jährigen nicht mehr ausweichen und fuhr auf den Wagen auf. Der Mann, seine Ehefrau und die 90-jährige Mitfahrerin wurden schwer verletzt. Die Seniorin starb wenig später im Krankenhaus.
 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer